handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Logistik>

Tourenplanung - Tour on time

Schnelllauftore von EfaflexDauerläufer sichern den Warenverkehr

Efaflex-Lisa Mai-Tor

Zwischen 150 und 200 Mal pro Tag öffnen und schließen die insgesamt neun Schnelllauf-Spiraltore Efa-SST-L Premium in den Hallen von Lisa Mai Getränke in Bayreuth. Das sind mindestens 50.000 Öffnungszyklen pro Jahr. Eine Dauerbelastung, der die Tore von Efaflex standhalten.

…mehr

TourenplanungTour on time

„Unsere Partner aus dem Handel möchten ihren Kunden durch eine verlässliche Lieferplanung mehr Service bieten“, stellt Stefan Huntemann, Geschäftsführer bei Ortec in Bremen, fest. Unabhängig davon, ob Waren vor Ort in einer Filiale oder über einen Webshop bestellt werden, soll über den Liefertermin informiert und mitbestimmt werden.

sep
sep
sep
sep
Lieferplanung

In der bisherigen Praxis konnten Präferenzen nur bedingt berücksichtigt werden. Das soll ein neu entwickeltes System ändern. Bereits bei der Bestellung fließt der Wunschtermin des Kunden in die Tourenplanung mit ein. Einige Zeit vor Lieferung kann er das vorgeschlagene Datum samt Zeitfenster einfach bestätigen oder über einen Link ändern.

Die Software berechnet anhand vorhandener Aufträge optimierte Tourenverläufe und schlägt mehrere Termine vor. Dabei ist die Tourenplanungssoftware an das ERP-System gekoppelt und beantwortet die Kapazitätsanfragen sofort. Nach Bestätigung durch den Kunden erstellt ein Transportplanungstool optimale Touren und schlägt diese den Dispositionsmitarbeitern vor. Fixiert der Disponent diese Touren, erhält der Kunde eine automatische Terminbestätigung. Vor der Auslieferung versendet das System eine Erinnerung. Noch zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde den Termin auf elektronischem Wege ändern. bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Aberle-Lesara

Logistikzentrum für Online-HändlerAberle macht Lesara fit für den E-Commerce

Online-Händler Lesara hat Aberle, Systemintegrator im Geschäftsfeld Logistik-Systeme von Körber, mit der Lieferung und Implementierung von automatisierten Materialflusskomponenten für ihr neues Logistikzentrum in Erfurt beauftragt.

…mehr
Iwis-Halle-Ruederdorf

Standort-Ausbau in WilnsdorfIwis eröffnet weiteres Logistikzentrum

Im Rahmen eines Sommerfestes hat Iwis am 8. Juni sein neues Logistikzentrum gefeiert. Mit der Investition wollen die Gesellschafter den Grundstein für eine weitere positive Entwicklung des Standortes Wilnsdorf legen.

…mehr
Fahrzeugcomputer

FahrzeugcomputerNicht zimperlich

JLT Mobile Computers ist Entwickler und Hersteller robuster Computer für anspruchsvolle Einsatzumgebungen und stellt nun den Logistikcomputer JLT6012 vor. Das robuste Gerät soll die Benutzerproduktivität auf ein neues Niveau heben.

…mehr
Telematikprodukte für schwere Nutzfahrzeuge

TelematikVernetzte Mobilität

Transporter-Flottenmanagement. Nach mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Telematiklösungen für schwere Nutzfahrzeuge bringt Astrata nun mit der Einführung von Vanlinc sein Know-how in den europäischen Transportermarkt ein.

…mehr
Kardex-MSequence-Speed

Just-in-time-AuftragsbereitstellungPalettenpuffer reduziert Wartezeit an der Rampe

Wo gemischt-bestückte Paletten eine Sequenzierung erfordern, sind Lösungen gefragt, die eine fehlerfreie und zügige Just-in-time-Auftragsbereitstellung im Warenausgang gewährleisten. Daher hat Kardex Mlog den dynamischen Palettenpuffer MSequence entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige