Logistikimmobilien

Jetzt Sitz in Köln

Der Münchner Logistikimmobilienspezialist Logivest geht nach Nordrhein-Westfalen. Seit April hat die neugegründete Logivest NRW ihren Sitz in Köln. Von dort aus soll das Bundesland, das im Logistikimmobilienmarkt zu den wichtigsten Märkten in Deutschland zählt, nun betreut werden.

Geschäftsführer Thomas Schmidt

Als bevölkerungsreichste Region in Deutschland hat der Markt durch ein Vermietungsvolumen mit weit über einer Million Quadratmetern pro Jahr seine herausragende Stellung in den letzten Jahren unterstrichen. Logivest NRW wird bei der Vermietung und dem Verkauf von Bestandsimmobilien in der Logistik sowie bei Logistikimmobilien-Neubauprojekten in Nordrhein-Westfalen beraten. Geschäftsführer ist Thomas Schmidt. Der 37jährige Kölner ist seit 15 Jahren in der Logistikimmobilienbranche tätig. Die Niederlassung startet mit sieben Mitarbeitern. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...
Anzeige