Sicherheitsbox

Sicher ist sicher

Eine besonders sichere Lösung für Lagerung und Transport bietet Zarges jetzt mit der neuen Security Lock Safebox an, denn die Aluminium-Box hat gleich mehrere Sicherheitsmerkmale.

Security Lock Safebox

Kernstück der Sicherheitstechnik ist das Elektronik-Schloss für den sicheren Verschluss der Boxen. Dieses Schloss ermöglicht die freie Programmierung von vier- bis achtstelligen PIN-Codes. Darüber hinaus können mehrere Nutzer mit unterschiedlichen Codes freigeschaltet werden. Auch das Vier-Augen-Prinzip ist optional möglich. Dabei müssen zum Öffnen nacheinander zwei unterschiedliche PINs eingegeben werden. Die Programmierung des Schlosses erfolgt über die Tastatur, so dass keine externe Verbindung zu einem Computer nötig ist. Ist der Deckel zu lange geöffnet, ertönt automatisch ein Alarmsignal. Wird die programmierte PIN dreimal falsch eingegeben, lässt sich die Box nur mit einer hinterlegten PUK öffnen.

Die Vorteile der Hochsicherheits-Box liegen auf der Hand: Unterlagen, Datenträger oder Material können gut geschützt transportiert oder gelagert und vor fremdem Zugriff gesichert werden. Speziell beim Versand muss kein Schlüssel weitergegeben werden, sondern es reicht die separate Weitergabe des programmierten Codes. Dank der freien Programmierung können die Boxen ohne Sicherheitsbedenken mehrfach verwendet werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Taschensorter

Automatisiert bestückt

Ferag zeigt auf der Fachpack seine Skyfall-Taschensorter mit automatischen Be- und Entladestationen, die zur weiteren Automatisierung der Abläufe im Bereich Order Fulfillment beitragen sollen.

mehr...

Kleinladungsträger

Effizienter aus Wellpappe

Ob für den Transport beziehungsweise die Lagerung von Schrauben, Kunststoffteilen oder Werkzeugen – Kleinladungsträger (KLT) aus Kunststoff sind in der Logistikkette der Automobilherstellung und der Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...