Standortentwicklung

Bauland wird erschlossen

P3 Logistic Parks, Eigentümer, Entwickler und Verwalter europäischer Logistikimmobilien, hat 107.000 Quadratmeter Bauland in Gottfrieding bei Dingolfing in Niederbayern gekauft. Die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche liegt direkt an der A92 von München nach Deggendorf.

55.000 Quadratmeter große Logistikanlage

P3 plant auf dem Gelände eine rund 55.000 Quadratmeter große Logistikanlage für neue Kunden. Mit dem Investment erweitert P3 Deutschland seine vermietbaren Flächen um 18 Prozent auf insgesamt 362.962 Quadratmeter. Der Logistikpark reiht sich unter dem Namen P3 Gottfrieding als zehnter Standort ins deutsche Portfolio ein. Gemeinsam mit P3 Hallbergmoos ist es der zweite im nördlichen Umkreis von München. Die Logistikimmobilie bietet als Verteil- oder Logistikzentrum im Verkehrskorridor nach Mittel- und Osteuropa Zugang zu einer wirtschaftsstarken Region und kurze Wege nach Tschechien, Ungarn und in die Slowakei. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...
Anzeige
Anzeige