Zylinder-Serie MGP-Z

Führung ist wählbar

Die Kompaktzylinder der Serie MGP-Z von SMC Pneumatik sind mit optimiertem Design nun leichter als bisherige Ausführungen. Zudem können runde Signalgeber direkt am Zylinder befestigt werden. Für ihre flexible Nutzung bieten diese Module mehrere unterschiedliche Führungs- und Montagearten sowie einen Druckluftanschluss von zwei Seiten. Diese Serie eignet sich für allgemeine Automatisierungsanwendungen oder in der Automobilindustrie. Das Zylindergehäuse ist neu gestaltet, die Führungsstangen sind verkürzt und die Frontplatte verkleinert – gleichwohl seien die Zylinder robust und leistungsstark, sagt SMC. Es gibt mehrere Standardoptionen: Neben drei verschiedenen Führungsarten (Gleitführung, Kugelführung und Hochpräzisions-Kugelführung) sind auch vier unterschiedliche Montagevarianten (von oben, von der Seite, von unten und seitlich in T-Nut) wählbar. Der Druckluftanschluss ist oben und seitlich möglich. Zudem ist die Serie in kupfer- und fluorfreier Ausführung erhältlich.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungsschienen

Ein ganzes, langes Teil

THK bietet einteilige Schienen bis sieben Meter Länge für die weit verbreiteten Kugelführungen HSR, SHS, SSR, SVR und SHW sowie für die Rollenführung SRG an. Somit kann der Kunde auf das Aneinanderstoßen und das Ausrichten der Schienen in den...

mehr...

Borusiak und Fuchs

SMC erweitert die Geschäftsleitung

Zum Juli 2018 sind zwei neue Mitglieder zur Geschäftsleitung von SMC Deutschland gestoßen. Pascal Borusiak und Karl-Heinz Fuchs unterstützen künftig als Head of Business Processes beziehungsweise Head of Commercial den Geschäftsführer von SMC...

mehr...
Anzeige

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...