Zugentlastungsleisten

Ordnung mit Leitungs-Kamm

Mit Zugentlastungssystemen von Icotek lassen sich Leitungen schnell und sauber verlegen und gleichzeitig zugentlasten. Diese Leisten sind kammähnlich aufgebaut, dadurch werden die Leitungen sicher gehalten. Die Vielfalt an Ausführungen sorgt dafür, dass auch bei begrenzten Platzverhältnissen viele Leitungen untergebracht werden können. Unterschieden wird zwischen einer Anschraubversion (Typ ZL) und einer Version zum einfachen Aufschnappen auf 35-Millimeter-Hutschienen beziehungsweise 30-Millimeter-C-Schienen (Typ KZL und SF/ZL). Die Einsatzbereiche solcher Zugentlastungsleisten sind universell – vom Maschinenbau, Aufzugbau, Schaltschrankbau bis hin zum Einsatz in Schienenverkehrsfahrzeugen. Die zu führenden Leitungen von fünf bis 28 Millimeter Durchmesser werden unmittelbar über die einzelnen Zähne der Zugentlastungsleiste geführt. Die Befestigung der Leitung an der Leiste erfolgt mittels Kabelbinder. Eine Hinterschneidung am Ende der Zähne verhindert – bei Zugbelastung auf die Leitungen – ein Herausrutschen des Kabelbinders und sorgt hierdurch für einen sicheren Halt nach DIN-EN-50262.

pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Intuitiv verlegt

Eplan Pro Panel gibt mit der neuen Schaltschrank-Professional-Version sein Debüt. Projektierung, 3D-Layout, Fertigung und Montage verschmelzen zu einer durchgängigen Lösung – mehr Wertschöpfung inklusive.

mehr...

Kabelverschraubung

Teilbar, aber dicht

Teilbare Kabelverschraubung. Icotek stellt eine weitere Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Die Kabelverschraubung wird nun zusätzlich in der metrischen Standardgröße M25 angeboten. Sie dient zur Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker.

mehr...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...