Spindelhubgetriebe

Geschmierte Spindel

Neff stellt neue Hochleistungs-Spindelhubgetriebe der MH-Serie vor. Sie sollen mit hohen Drehzahlen und hohen Einschaltdauern überzeugen. Dank optimierter Materialauswahl und einer permanenten Schmierung seien im Vergleich zu anderen Spindelhubgetrieben höhere Hubkräfte realisierbar.

Hochleistungs-Spindelhubgetriebe der MH-Serie

Durch den Einsatz einer gehärteten und geschliffenen Schneckenwelle, verbunden mit einem Schneckenrad aus hochfester Bronzelegierung in Verbindung mit der Ölbadschmierung, seien Antriebsdrehzahlen bis 3.000 Umdrehungen pro Minute bei deutlich höheren Hubkräften zulässig. Aufgrund des verbesserten Wirkungsgrades steigt die lastabhängige Einschaltdauer auf bis zu 100 Prozent. Dabei sind die Baugrößen und Anschlussmaße der Hochleistungs-Hubgetriebe mit denen der bereits seit Jahren am Markt etablierten Spindelhubgetriebe identisch, sagt der Hersteller.

Hierdurch ist eine durchgängige Austauschbarkeit der Hubgetriebebaureihen untereinander gegeben. Lieferbar sind die Hochleistungs-Spindelhubgetriebe in sechs Baugrößen, jeweils entweder mit hebender Spindel (N-Version), in verdrehgesicherter Ausführung (VK-Version) oder mit rotierender Spindel und Laufmutter (R-Version). Innerhalb der Baugrößen besteht die Wahlmöglichkeit zwischen zwei verschiedenen Übersetzungen und Ausführungen mit Kugelgewindetrieb oder mit Trapezgewindespindel. Besonders bei der Ausführung mit Kugelgewinde kann der Anwender aus dem Neff-Programm die jeweils für den Anwendungsfall passende Spindelsteigung auswählen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Handling-Portale

Portale aus dem Baukasten

Greifen, anheben, positionieren, absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen jedoch, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, unterscheiden sich. Mit frei...

mehr...
Anzeige

Gelenkstange

Gelenk nicht von der Stange

Was ist das Funktionsmaß meiner Anschlussteile? Welche Gesamtlänge ergibt sich dadurch für die Gelenkstange? Das Zusammentragen dieser und ähnlicher Punkte sind Zeit- und Geduldsfresser.

mehr...