Lagergehäuse mit Igus-Kugelkalotten

Schmierfreier Lauf unter extremen Bedingungen

Steh- und Flanschlager sind extremen Belastungen wie Schmutz und Staub ausgesetzt. Mit den neuen Igus-Kugelkalotten aus dem Hochleistungskunststoff Iglidur J können Kunden jetzt auf eine schmier- und wartungsfreie Lösung zurückgreifen, die sich in Sekundenschnelle einsetzen lässt.

Metallische Steh- und Flanschlager einfach und schnell durch schmierfreie und langlebige igubal Kalotten ersetzen. (Bild: Igus)

Starke Verschmutzungen, Staub und Späne – solche Bedingungen sind oft eine extreme Belastung für Steh- und Flanschlager. Damit metallische Lager in diesen Szenarien nicht ausfallen, müssen sie regelmäßig gewartet und geschmiert werden. Daher hat Igus Kugelkalotten aus dem Hochleistungskunststoff Iglidur J im Programm. Die Besonderheit des Materials besteht darin, dass das Lager nicht mehr geschmiert werden muss und somit wartungsfrei ist. Die schmalen Igubal-Kalotten kommen direkt aus dem Spritzguß und können in vorhandene metallische Steh- und Flanschlagergehäuse innerhalb weniger Sekunden eingesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil bestehe darin, dass durch den Verzicht von Schmiermittel Schmutz und Verunreinigungen nicht mehr an den Lagerstellen anhaften können, was den Verschleiß zusätzlich minimiere, so der Motion-Plastics-Spezialist. So kommt es zu keinen langen Stillstandzeiten der Maschinen und Anlagen. Die Langlebigkeit der Igubal-Kalotten konnte sich bereits in einem Biomassehacker unter Beweis stellen. Während die metallischen Lager am Förderband der Maschine jeden Monat geschmiert werden mussten, halten die umgerüsteten Flanschlager mit Igubal-Kalotte verschleißfrei seit mehr als einem Jahr stand, ohne Schmierung und Wartung.

Anzeige

Schmierfreier Lauf unter extremen Bedingungen

Die Kugelkalotten besitzen einen geringen Reibwert im Trockenlauf. Der Werkstoff nimmt nur wenig Feuchtigkeit auf, sodass sich der Einsatz der Kalotten auch im Außenbereich eignet. Durch die Chemikalienbeständigkeit des Hochleistungskunststoffes bietet sich der Einsatz der Austauschkalotten auch in chemisch belastenden Anwendungen wie in der Agrartechnik an. Vor allem bei weichen Wellen spielt Iglidur J seine Vorteile aus. Die Igubal Kalotten sind derzeit in sechs Abmessungen für Gehäusenummer 204-210 erhältlich. Auf Wunsch fertigt Igus auch Kugelkalotten aus weiteren Iglidur-Materialien. Alternativ zur Herstellung im Spritzguss bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit, Kugelkalotten aus seinem Wunschmaterial aus dem Iglidur Halbzeugsortiment mechanisch zu fertigen. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...