Pneumatikzylinder ZX AIR-NOX

Besonders glatter Zylinder

Für Oberflächeneigenschaften, wie man sie sonst hauptsächlich von Edelstahlausführungen kennt, bietet Airtec mit der Air-Nox-Technologie eine Lösung für kolbenstangenlose Zylinder der ZX-Reihe an. Anders als bei einer Beschichtung sorgt bei dieser speziellen Oberflächenbehandlung ein Katalyse-Prozess dafür, dass das Aluminiumgehäuse etwa sechs- bis siebenmal härter ist als zuvor. Die Oberfläche ist sehr glatt und chemisch beständig und macht den Zylinder für den Einsatz in hygienischen Anwendungen geeignet - etwa in chemischen Reinigungen, in der Nahrungsmittel-, der Getränke- oder der Pharmaindustrie. Mit dieser kolbenstangenlosen Druckluftzylinderserie ZX haben Anwender bei begrenzten Platzverhältnissen neue Möglichkeiten, denn es wird nur wenig Bauraum benötigt. Der Hersteller bietet die Zylinder in Varianten mit einer maximalen Hublänge von 2.200 Millimeter an und verspricht minimale Leckage-Werte, gutes Laufverhalten und eine hohe Lebensdauer. Durch das steife Profil fallen druckbedingte Aufweitungen nur gering aus. Die Kraftübertragung funktioniert mittels eines am Kolben befestigten Mitnehmers, der durch das auf der gesamten Länge geschlitzte Zylinderrohr nach außen reicht. Zum Verschließen des Schlitzes dient ein flexibles Dichtband, das umgelenkt wird, um die Bewegung des Kolbens zu ermöglichen. Ein Abdeckband sorgt für zusätzlichen Schutz vor Verschmutzung. Diese Zylinder sind als Standardzylinder beziehungsweise mit Gleit- oder Rollenführung mit Durchmessern von 25, 32, 40, 50 und 63 Millimeter lieferbar, die Hublänge kann bis 6.000 Millimeter beliebig gewählt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Aluminium-Gehäuseserie GH02AL004

Gehäuse für Industrie

Die Gehäuseserie GH02AL004 aus Aluminium von Richard Wöhr eignet sich als Verteilerbox beziehungsweise Klemmenkasten für den allgemeinen Einsatz in der Industrie. Die Gehäuse werden standardmäßig naturbelassen gefertigt, sind aber auch in RAL7035...

mehr...

Ident und Sicherheit

Klein und wendig

Wenn es in der Industrieautomation um einfache Positionieraufgaben mit geringen Kosten geht, sind die Small Size Incremental-Encoder DDS36 und DDS50 erste Wahl. Sie positionieren Maschinen und Anlageteile hochpräzise und zuverlässig, insbesondere...

mehr...

Kurzzylinder

Spart Platz

Mit der kolbenstangenlosen Druckluftzylinderserie ZX von Airtec halbiere sich der benötigte Bauraum, verspricht der Hersteller. Noch mehr Platz sollen die Kurzzylinder ZX-K dieser Baureihe einsparen.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...

Pneumatikzylinder

Einsatz im Extremen

Auch von starker Verschmutzung, Dauerfrost bis minus 40 Grad Celsius oder sehr hohen Temperaturen lässt sich der doppeltwirkende Pneumatikzylinder XL von Airtec nicht beeindrucken.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...