Planartisch

Exakt bewegter Tisch

Mit dem parallelkinematischen Planartisch stellt sich Feinmess Dresden der Herausforderung hochpräziser und schneller Korrekturbewegungen bei der Ablage von Objekten in Bearbeitungsstationen. Obwohl die Zuführsysteme für Bauteile immer genauer werden, ist eine Weiterbearbeitung ohne vorherige Lagekorrektur oft nicht möglich. Mit seinen hochpräzisen Korrekturbewegungen in X- und Y-Richtung sowie rotativ um die Z-Achse bietet dieser Tisch die richtige Lösung. Hohen Taktzeiten begegnet er mit seiner Positioniergeschwindigkeit von weniger als einer Sekunde. Das System überzeugt dabei durch seine extreme Flexibilität bei gleichzeitig hoher Wiederholbarkeit von einem Mikrometer. Mit einem für die Genauigkeit ungewöhnlich großem Drehwinkel von plus/minus ein Grad und einem Weg von plus/minus ein Millimeter eignet sich der Tisch für unterschiedliche Anwendungen. Die Kombination von Direktantrieben mit stehenden Spulen und Luftlagern sorgen für ein verschleißfreies Arbeiten ohne Schmierstoffe und bewegte Kabel.pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planartisch

Exakt bewegter Tisch Mit dem parallelkinematischen Planartisch stellt sich Feinmess Dresden der Herausforderung hochpräziser und schneller Korrekturbewegungen bei der Ablage von Objekten in Bearbeitungsstationen.

mehr...

XY-Tisch

Mehrachsensystem

Kompakt und präzise – mit der Kombination aus Kreuz- und Hubtisch HT KT210 hat Steinmeyer Mechatronik aus Dresden eine Lösung für Inspektionssysteme und Mikroskopie entwickelt.

mehr...

Kreuztisch

Positionieren übers Internet

Vernetzte Positioniersysteme. Mit dem Kreuztisch KT210 und dem Lineartisch LTP90 von Steinmeyer lassen sich in Geräten und Anlagen Bewegungssysteme mit beliebiger Achsenzahl realisieren. Interne Motioncontroller mit CAN-Bus ermöglichen es, mehrere...

mehr...
Anzeige