Lineartechnik für spezielle Bewegungen

Beliebige Kurven

Rollon stellt Weiterentwicklungen von Standardprodukten vor. Hierzu gehören auch Linearführungen der Serie Curviline. Mit ihr lassen sich alle nichtlinearen Spezialbewegungen umsetzen. Dabei sind konstante und variable Radien in einer Schiene möglich oder auch eine Mischung aus geraden und gebogenen Teilstücken. Zum Beispiel lassen sich hiermit Maschineneinhausungen optimal an die Applikation anpassen. Der Anbieter setzt die spezifischen Kundenvorgaben nach Zeichnung um. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lamellenabdeckung

Platz geschaffen

Bei Schutzabdeckungssystemen ist der erforderliche Platzbedarf oft ein Diskussionspunkt. Hema hat bei einer aktuellen Kundenanwendung die Fastaf-Lamellenabdeckung in einer Führung um die Ecke realisiert – damit wird das unvermeidliche...

mehr...

Teleskopauszüge

Belastbare Auszüge

Die Teil-, Voll- und Überauszüge der Telescopic-Rail-Teleskopschienen von Rollon bieten nur geringe Durchbiegung, spielfreien Lauf und leichtgängige Bewegung auch bei hohen Dauerbelastungen.

mehr...
Anzeige