Lineartechnik

Für rauen Betrieb

mit großem Kraftaufwand, hoher Geschwindigkeit und langer Einschaltdauer – auch im Freien – wurde der neue Verstellantrieb dieses Herstellers entwickelt. Deshalb wird er auch weitgehend aus Metall gefertigt. So bestehen Motorgehäuse und Außenrohr aus Aluminium, das Innenrohr aus Edelstahl und die Zahnräder und Aufnahmen aus Stahl.

Der Verstellantrieb kann an eine 12-, 24- oder 36-Volt-Gleichstromversorgung angeschlossen werden. Dank der hocheffizienten Übersetzung bleibt der Stromverbrauch gering. Der Antrieb ist in der Schutzart IP66 ausgeführt. Die maximale Hublänge beträgt 600 Millimeter. Durch zahlreiche Optionen lässt sich der Antrieb sehr vielseitig einsetzen. Dazu gehören Endlagenschalter, Potenziometer oder Hall-Sensor zur genauen Positionierung sowie modular austauschbares Getriebe und Übersetzung.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...