Lineartechnik

Edelstahl mit System

Mit dem RSSystembaukasten von Item lassen sich Edelstahlrohre mühelos zu komplexen dreidimensionalen Objekten wie Betriebseinrichtungen, Labor- und Büroausstattungen zusammenfügen. Für die stirnseitige Verbindung von zwei Rohren wurde nun der Stoßverbinder D40 entwickelt. Mit seiner Hilfe lassen sich bestehende Konstruktionen nachträglich erweitern, und größere Aufbauten können mehrteilig ausgeführt werden. Eine weitere, gerade für große Konstruktionen sinnvolle Ergänzung ist die Winkelstrebe D40. Diese aus massivem Edelstahl gefertigte Strebe ist eine zusätzliche, diagonal verlaufende Verstärkung für rechtwinklige Rohrverbindungen. Sie übernimmt nicht nur Biegemomente, sondern wirkt auch der Verschränkung von großen Konstruktionen entgegen.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lean Production

Item startet Lernfabrik in Hannover

Lean Production live: Unter diesem Motto steht die Lernfabrik am Item-Standort in Hannover. Die Unternehmen und Factory Consultants bieten Seminare an, in denen Teilnehmer anhand der Fertigung eines realen Produkts die wichtigsten Lean-Methoden,...

mehr...

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...
Anzeige

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...