Solarantrieb Aton

Position beziehen und halten

Ein weltweites Wachstum von 50 Prozent, Hightech-Firmen, die internationale Investoren anziehen – die Solarbranche ist zu einem lukrativen Zukunftsmarkt mit hohem Wachstumspotenzial geworden. Längst hat sich herumgesprochen: Mit Sonnenenergie lässt sich Geld verdienen – sofern die technischen Voraussetzungen stimmen. Für eine höhere Energieausbeute müssen sich die Photovoltaik-Paneele flexibel nach dem Sonnenstand ausrichten lassen: Das so genannte Suntracking kann den Wirkungsgrad einer Anlage um bis zu 35 Prozent steigern – vorausgesetzt, alle technischen Komponenten spielen zuverlässig zusammen. Besonderes Augenmerk muss hier auf die Paneele gelegt werden, denn sie sind Wind und Wetter ausgesetzt. Daher ist es wichtig, dass die Antriebslösung zuverlässig und mit hoher Haltelast ausgestattet ist. Elero Linearantriebstechnik ist dieser Spagat zwischen Flexibilität und Stabilität gelungen: Die Schubspindelantriebe des Unternehmens bewegen die Paneele in den richtigen Winkel zur Sonne und halten sie zuverlässig in Position – auch bei starken Windböen. Der neuartige Solarantrieb Aton mit mechanischer Selbsthemmung richtet Photovoltaik-Paneele so aus, dass sie immer in einem optimalen Winkel zur Sonne stehen. Gleichzeitig ist der Aton mit einer hohen Haltelast bis 60.000 Newton stark genug, die Paneele auch bei stürmischem Wetter stabil in ihrer Position zu halten und somit Schäden zu vermeiden; sonst könnten kostenintensive Reparaturen anfallen, die den zusätzlichen Gewinn schmälern. So sorgt der Solarantrieb nicht nur für die Langlebigkeit der Anlage, sondern ist auch selbst über seine gesamte Lebensdauer hinweg wartungsfrei – vor Umwelteinflüssen schützt ihn das korrosionsbeständige Gehäuse. Bei der Entwicklung dieser Lösung profitierten die Elero-Konstrukteure von ihrem Know-how aus dem Industrie- und Fassadenbereich; das Unternehmen baut seit mehr als zehn Jahren Antriebe zum Beispiel für Sonnenschutz-Lamellen, bei denen es ebenfalls auf Präzision, hohe Haltelasten und Witterungsbeständigkeit ankommt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwerlastprofile

Schwerlast aus Alu

Schwerlastprofile aus Aluminium garantieren stabile Gesamtkonstruktionen und sind dabei ausgesprochen leicht. Die Schwerlastprofile der Blocan-Baureihe von RK Rose+Krieger haben hohe Biege- und Torsionssteifigkeiten bei vergleichsweise geringem...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hybrid-Linearsystem

Leicht zur Seite

Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, werden Linearsysteme gerne an der Maschinenwand eingesetzt. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat Igus ein Hybrid-Linearsystem entwickelt.

mehr...
Anzeige

Online-Tool

Wellen in Sekunden

Die passende Welle für eine Anwendung zu konstruieren ist ohne CAD-Software und ohne tiefgehendes Knowhow nicht leicht. Daher hat Igus mit dem Drylin-Wellenkonfigurator ein neues kostenloses und frei zugängliches Online-Tool entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektromechanische Lösungen

Für komplexe Bewegungen

Zu den elektromechanischen Lösungen, die Moog auf der SPS vorstellen wird, gehören kundenspezifisch anpassbare Servomotoren und Steuerungen, elektrohydraulische und lineare Bewegungstechnologien sowie Technologien für große drehende Maschinen.

mehr...