Servotube Hygienic

Hygienisch direkt

Copley Motion Systems hat einen Linear-Direktantrieb vorgestellt, der vollständig aus Edelstahl gefertigt ist und sich daher besonders für anspruchsvolle Einsatzumgebungen in der Industrie eignet. Der Servotube Hygienic wird aus präzisisionsbearbeiteten Austenit-Edelstahlkomponenten gefertigt. Er hat ein kantenloses Hygiene-Design, an dem sich Schmutz nicht festsetzen kann. Diese Ausführung ist eine ideale Lösung sowohl für Umgebungen mit hoher Korrosionsbelastung als auch für keimfreie Anwendungen. Zwischen dem feststehenden Antriebsblock und der beweglichen Schubstange besteht keine mechanische Verbindung; das System ist an dieser Stelle verschleißfrei. Die integrierten, bei eingebautem Antrieb austauschbaren Polymerlager kommen völlig ohne Schmierung aus. Der Positionsgeber ist zuverlässig gegen Schmutz und Beschädigungen geschützt, da er im Gehäuse des Lineardirektantriebs angebracht ist. Damit erfüllt diese Konstruktion die Anforderungen des Eindringungsschutzes gemäß DIN IP69K. Die Positionierung über einen Direktantrieb bietet weitere Leistungsvorteile. Hohe Schubkräfte in der Spitze, gekoppelt mit einem geringen Trägheitsmoment, garantieren laut Anbieter dynamische Verstellbewegungen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineareinheit mit Tauchspulenmotor

Atem lang, Hub kurz

Auch auf sehr kurzen Wegen sind Verluste jeglicher Art unerwünscht. Anwendungen, die gleichermaßen hohe Anforderungen an Präzision und Dynamik stellen und in denen eher kleine Massen bewegt werden, werden zunehmend mit Linear-Direktantrieben...

mehr...

Lineare Direktantriebe

Sticheln mit Nutzen

Direktantriebe verbessern Geschwindigkeit und DynamikverhaltenLinearmotoren erzeugen als Direktantriebe eine translatorische Bewegung, die sie aufgrund ihrer Dynamik für viele Anwendungen nutzbar machen.

mehr...

Getriebelösung

Treibt um die Ecke

Dem Ruf der Bahnindustrie nach einer effizienten Getriebetechnologie, mit der die einschlägigen Lebensdaueranforderungen erfüllt werden können, folgte Dunkermotoren mit dem KG 90. Diese Getriebelösung mit rechtwinkligem Abgang steht nun auch für...

mehr...

Elektrischer Hubzylinder

Hubzylinder kommuniziert

Von Dunkermotoren kommt ein elektrischer Hubzylinder mit Industrial-Ethernet-Schnittstelle. Das Produkt besteht mit dem BG 65Sx50 PN und dem CASM40-Zylinder besteht aus einem Gleichstrommotor sowie einem elektromechanischen Hubzylinder.

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...