Lineartechnik

Verbesserte Windungen

Moderne Werkzeugmaschinen sind meistens mit automatisch betätigten Kraftspanneinrichtungen für das Spannen der Werkzeuge ausgerüstet. Teilweise gibt es diese Vorrichtungen noch mit Tellerfedern. Neben den fertigungsbedingten Nachteilen – großer Materialverschnitt, kostspielige spanabhebende Fertigungsverfahren und auch dem nicht beanspruchten Faserverlauf – sieht Röhrs aus Sonthofen auch die Gefahr, dass sich das Federdiagramm beim Zusammensetzen der Tellerfedern zu Säulen durch falsche Schichtung negativ beeinflusst. Dies beeinträchtigt dann die Funktion der Werkzeugspanneinrichtung. Der Sonthofener Federspezialist sieht diese Nachteile mit seinen Schraubtellerfedern nicht mehr. Sie bestehen aus zwei gleichen gegenläufig ineinander geschraubten zylindrischen Schraubendruckfedern. Jede von ihnen besteht aus Bandstahl und ist hochkant sowie schräg zur Mittelachse gewickelt. Dieses einteilige Bauelement kann nicht in Einzelteile zerfallen und eine fehlerhafte Diagrammbeeinflussung durch falsche Schichtung ist nicht möglich. Als technische Daten geben die Sonthofener einen proportionalen Kraftanstieg zum Federweg an, weil nur Biegebeanspruchung vorhanden ist. Weiterhin meint der Hersteller, dass es eine höhere Betriebssicherheit gibt, da beim Bruch einzelner Windungen nahezu kein Kraftabfall entsteht.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrdrahtfedern

Wickelbank aufgerüstet

Verseilmaschine mit erweitertem Produktspektrum. Röhrs ist Lieferant von Mehrdrahtfedern sowohl für die Waffenindustrie als auch für zivile Einsatzmöglichkeiten. Um diese Position auszubauen, hat das Unternehmen seine Produktionsanlagen erweitert.

mehr...

Technische Federn

Federn fürs Extreme

Dauerhaft hohe Temperaturen über 550 Grad Celsius in Anlagen und Maschinen sind große Herausforderungen an technische Federn. Im Bereich der Energieerzeugung und anderer Anwendungen bei hohen Temperaturen steigt der Bedarf an solchen Federn.

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Industriegasfedern

Ziemlich gut gewickelt

Kohls Maschinenbau setzt in den neuen Vertikal-Bandagiermaschinen Gasfedern von ACE ein. Wer wegen einer Sportverletzung schon einmal bandagiert wurde, weiß, wie wichtig eine gleichmäßige und plane Wicklung ist.

mehr...