Rollengewindetriebe

Produktbereich erweitert

Der in Eschweiler ansässige Antriebstechnik-Spezialist Rodriguez hat den Produktbereich Linear Technology um Rollengewindetriebe erweitert. Aktuell sind Ausführungen mit Satellitenrollen und mit Rollenrückführung lieferbar. Die Dimensionierung erfolgt den Kundenzeichnungen entsprechend. Das Unternehmen liefert aktuell Rollengewindetriebe mit Satellitenrollen und Ausführungen mit Rollenrückführung. Erstere setzen sich aus einer geschliffenen Spindel, der Gewindemutter sowie Satellitenrollen zusammen. Sowohl die Spindel als auch die Mutter haben ein mehrgängiges Profil mit einem Flankenwinkel von 90 Grad. Die beidseitig durch Zahnkränze geführten Satellitenrollen verfügen über ein Gewinde am Außendurchmesser. Sie nehmen hohe Belastungen über eine lange Betriebsdauer auf und eignen sich für anspruchsvolle Betriebsbedingungen, beispielsweise in Werkzeugmaschinen, Pressen, automatischen Manipulatoren und wehrtechnischen Anwendungen. Rollengewindetriebe mit Rollenrückführung hingegen verwenden keine Satellitenrollen, sondern Rollen mit Rillen am Außendurchmesser, die im Abstand der jeweiligen Steigung angeordnet sind. Sie bieten kleine Steigungen bei relativ hohen Spindeldurchmessern und erreichen auf diesem Wege eine hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit sowie einen hohen Wirkungsgrad. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...