Rohrleitungskupplungen

Leistungsfähige Verbindungen unter Druck

Bei stark korrosiven Medien und extremer mechanischer Beanspruchung dürfen aus Gründen der Prozesssicherheit und des Umweltschutzes in den Rohrleitungen keinesfalls Undichtigkeiten auftreten. Für diese Einsatzbereiche bietet Askia (A+S Kölner Industriearmaturen GmbH) Grayloc Verbinder, die kleiner und leistungsfähiger seien als vergleichbare DIN/ANSI-Flansche oder API Ringflansche. Die innovativen Rohrkupplungen benötigen lediglich vier Schraubverbindungen; eine Ausrichtung ist nicht erforderlich. Dadurch kann die Montage oder Demontage erheblich schneller als bei herkömmlichen Flanschverbindungen erfolgen. Bei ungünstigen Platzverhältnissen erlauben die geringen Abmessungen leichte und kompakte Leitungssysteme.

Wartungsfreie Kupplungen

Die innovativen Rohrkupplungen sind beständig, robust und benötigen lediglich vier Schraubverbindungen.

Die Verbinder überstehen Vibrationen bis zu 200 Hertz bei Betriebsdrücken bis 455 bar ebenso wie hohe Temperaturen bis zu 926 Grad Celius. Selbst bei Durchflussmedien wie flüssigem Wasserstoff oder Stickstoff mit Temperaturen von bis zu minus 254 Grad oder bei Temperaturschwankungen von 150 Grad Celius pro Stunde sind die Kupplungen wartungsfrei. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Industriegasfedern

Ziemlich gut gewickelt

Kohls Maschinenbau setzt in den neuen Vertikal-Bandagiermaschinen Gasfedern von ACE ein. Wer wegen einer Sportverletzung schon einmal bandagiert wurde, weiß, wie wichtig eine gleichmäßige und plane Wicklung ist.

mehr...

Igus-Zahnräder

Mit 3D-Druck Prototypen bauen

Überschlagen sich Zeit- und Kostenaufwand in der Prototypenherstellung, kann es für Start-ups wirtschaftlich kritisch werden. Easelink aus Graz setzt deswegen auf Igus-Zahnräder aus dem 3D-Druckservice.

mehr...