Rillenkugellager Typ 6008

Lager verglichen

Mit Herstellervergleichen auf dem Leistungsprüfstand überlässt die Karlsruher Findling Wälzlager nichts dem Zufall und führt umfangreiche Produkttests in unterschiedlichen Varianten durch: Zu den jüngsten Testreihen gehörte auch ein Vergleich von Rillenkugellagern vom Typ 6008 unterschiedlicher Hersteller. Dabei hat sich gezeigt, dass Produkte noch weitgehend unbekannter Hersteller denen namhafter Global Player in nichts nachstehen – außer im Preis. In einem Fall wurden Rillenkugellager der Type 6008 eines Premium-Anbieters neben denen von Herstellern der ABEG-Leistungsklasse Supra auf die geforderten Leistungswerte hin geprüft. Demnach profitieren Anwender von Lagerlösungen, die die technischen Anforderungen sicher erfüllt, preislich als Produkt der Supra-Klasse jedoch bemerkenswert günstiger im Einkauf ist als das Vergleichslager der höheren Leistungsklasse. Von diesen und weiteren Testreihen überzeugt, bietet Findling Wälzlager diese Kugellager der Baureihen 68, 69, 60, 62, 63 nun in zwei Serien ab Lager an: Standard sowie CMM. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...
Anzeige

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Iglidur

Das Gleitlager plant seine Wartung

Um den Verschleiß von Gleitlagern rechtzeitig zu erkennen, hat Igus das erste intelligente Lager entwickelt. Es warnt rechtzeitig vor einem anstehenden Ausfall. So können Maschinen- und Anlagenbetreiber Wartung, Reparatur und Austausch vorab planen.

mehr...

Drehverbindungen

Großwälzlager mit langer Lebensdauer

Bei Großwälzlagern muss eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet sein – schließlich lassen sich Komponenten mit einem Außendurchmesser von bis zu 6.100 Millimeter und einem Gewicht von bis zu 20 Tonnen nur mit großem Aufwand ersetzen. 

mehr...