Präzisions-Axial-Radial-Zylinderrollenlager

Rundtische präzise und belastbar gelagert

An die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Positionier- und Drehtischen an Werkzeugmaschinen werden besonders hohe Anforderungen gestellt. Denn unzulässige Abweichungen an den damit gefrästen und geschliffenen Teilen können den weiteren Herstellungsprozess massiv negativ beeinflussen. Daher hat Rodriguez für solche anspruchsvollen Einsatzfälle spezielle Präzisions-Axial-Radial-Zylinderrollenlager RTB (Rotary Table Bearing) entwickelt.

Sie zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Kippsteifigkeit sowie durch einen sehr präzisen axialen und radialen Rundlauf aus. Zudem werden auch bei rauen Umgebungsbedingungen lange Standzeiten erzielt. Die Lager können große axiale und radiale Kräfte aufnehmen. Wegen dieses Eigenschaftsprofils sind so ausgerüstete Werkzeugmaschinen-Drehtische nicht nur zum Positionieren, sondern auch für Zerspanungsaufgaben im unteren Drehzahlbereich nutzbar. Konkret eignen sich die Zylinderrollenlager je nach Durchmesser und Anwendung für Drehzahlen bis 870 Umdrehungen pro Minute, sofern sie in einem Ölbad betrieben werden. Bei ausschließlichen Positionieraufgaben und bei Drehzahlen bis 350 Umdrehungen pro Minute reicht meist eine Fettschmierung aus. In der Genauigkeitsklasse P 4 liegen die Lager mit Bohrungsdurchmessern von 50 bis 460 Millimetern vor.

Wegen der aufzunehmenden hohen Drehmomente und der geforderten kurzen Positionierzeiten werden Positionier- und Drehtische zunehmend mit Direktantrieben mit integriertem Lager und Messsystem ausgerüstet. Ein solches System gibt es für die RTB-Lager ab 150 Millimetern Bohrungsdurchmesser. Das induktive Messprinzip mit zwei Abtastköpfen ist unempfindlich gegen magnetische Felder in der Werkzeugmaschine und lässt eine Echtzeit-Signalausgabe zu. Die Präzisions-Axial-Radial-Zylinderrollenlager gibt es optional auch in Sondergrößen sowie in anwendungsspezifischen Ausführungen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...