Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Lineartechnik

Einbaulage beliebig

Bei dem Positioniersystem EGT 80 besteht der Führungskörper aus einem Al-Vierkantprofil mit seitlichen Prismenführungen. Auf ihm bewegt sich der Führungsschlitten, den eine rotierende Trapezgewindespindel mit zugeordneter Leitmutter verfährt, und zwar über spielfrei einstellbare Prismenschienen. Mit der Leitmutteraufnahme lässt sich bei parallel angeordneten Lineareinheiten die Symmetrie der Schlitten ausrichten. Die Öffnung des Führungskörpers schützt ein Abdeckband aus rostfreiem Stahl. Bei der beliebigen Einbaulage beträgt die höchste dynamische Last in X-Richtung 3.500 Newton. Dabei kann das System ein Moment um dieselbe Achse von 75 Newtonmeter aufnehmen. Die Wiederholgenauigkeit liegt zwischen plus/minus 0,2 Millimeter und 0,025 Millimeter, dabei lässt sich das System mit Geschwindig­keiten zwischen 0,5 und 1 m/sec verfahren.ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubsystem

Doppelt hält besser

Bahr Modultechnik hat den Montage-Doppellift zum Heben und Absenken von Lasten bis 80 Kilogramm vorgestellt. Das aus industriebewährten Positionierachsen der Baureihe GDGT 90 gefertigte Hubsystem sei stabil und zuverlässig.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...