Origa Long-Stroke Zylinder LS

Zylinder-Weltrekord

Der kolbenstangenlose Zylinder Long-Stroke LS ist mit 41 Metern Hublänge der bislang längste Origa-Zylinder, der je gebaut wurde. (Der bislang längste war 15 Meter lang.) Durch eine spezielle Verbindungstechnologie können mehrere Zylinderrohrprofile miteinander gekoppelt werden. Zusammen mit der Origa-Stahlbandabdichtung ermöglicht die neue Technologie jetzt die bislang unvorstellbare Länge. Die bewährten Grundeigenschaften des Zylinders, etwa gleiche Aktionskräfte in beiden Richtungen, geringer Platzbedarf, hohe Belastbarkeit und maximale Aktionskraft bei größter Biege- und Laststeifigkeit bleiben selbst bei dieser extremen Hublänge vollständig erhalten. Die Long Stroke-Zylinder werden beim Kunden vor Ort fachgerecht aufgebaut und in Betrieb genommen. Die bekannten Optionen, zum Beispiel das adaptierbare Wegmesssystem Sensoflex SFI oder Aktivbremsen, können auch an diesem langen Objekt verwendet werden. Der Long Stroke LS ist in den Durchmessern 40, 50, 63 und 80 Millimetern lieferbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zwischenstoppmodul ZSM

In Zwischenposition

Ein Zwischenstoppmodul ZSM von Hoerbiger Origa unterstützt das präzise Anfahren beliebiger Zwischenpositionen mit den kolbenstangenlosen Origa-Pneumatikzylindern. Zum Einsatz kommt das Modul in Verbindung mit der Schwerlastführung HD.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Drehkranzlager

Viel Bewegung ohne Platz

Für schnelle Drehbewegungen auf engem Raum hat Igus eine neue Rundtischlager-Serie für mittlere Belastungen entwickelt. Die Drehkränze sind wartungsfrei und verschleißfest, 50 Prozent kleiner in der Bauhöhe sowie 60 Prozent leichter.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Lineartechnik

Die Umlenkung macht´s

Kugelgewindetriebe übernehmen in der Antriebstechnik eine wichtige Aufgabe; Haupteinsatzgebiet sind Werkzeugmaschinen, etwa Bearbeitungszentren, auf denen Werkstück- oder Werkzeugträger zu positionieren sind.

mehr...