Lineartechnik

Sehr hohe Forderungen

die sich zum Teil sogar widersprechen, werden an Messsysteme für die Positionsrückmeldung in Antriebssystemen gestellt: Hohe Auflösung und Genauigkeit, geringer Platzbedarf, niedrige Masse und hohe Messgeschwindigkeit.

Mit seiner Messsystem-Baureihe LIA erfüllt Numerik Jena diese hohen Anforderungen. So werden mit einer neuen Interpolationselektronik Auflösungen bis zu 0,05 Mikrometer erreicht. Die zulässige Verfahrgeschwindigkeit erhöhte sich auf zehn Meter pro Sekunde bei Sinus- beziehungsweise auf 1,6 Meter pro Sekunde bei Rechteck-Signalausgang mit 0,1 Mikrometer Auflösung. Mit einer elektronischen Kompensation von Offset- und Amplitudenschwankungen der Rohsignale wurden außerdem die Interpolationsfehler reduziert. Dazu kommen weitere Merkmale wie Erleichterung des mechanischen Anbaus, kleiner Einbauraum, große Anbautoleranzen sowie einfache Montage, definiertes thermisches Verhalten, mechanische Entkopplung der Maßbänder und mehr.

Die Anwendungsbereiche sind zahlreich. Hier beispielhaft nur einige: Fertigungs- und Inspektionsmaschinen in der Halbleiterindustrie, Messmaschinen und -mikroskope, Lineareinheiten und -antriebe, Roboter, Präzisionsbearbeitungsmaschinen. Weitere Einzelheiten und die technischen Daten dieser Linearmesssysteme finden Sie in einem umfangreichen Prospekt, den Sie über die Kennziffer anfordern können. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Positioniermesssysteme

Optisch besser

Positionsmesssysteme für DirektantriebeFür Positioniermesssysteme in Regelkreisen mit Direktantrieben gelten besondere Anforderungen hinsichtlich Wegauflösung und kurzperiodische Positionsabweichungen.

mehr...

Messsysteme

Präzisionstechnik aus Jena

Der High-Tech-Region Jena mit zahlreichen Forschungseinrichtungen – wie die der Max-Planck-Gesellschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft, der Friedrich-Schiller-Universität, der Fachhochschule und Firmen mit so klangvollen Namen wie Zeiss, Schott...

mehr...

Gasdruckfedern

Sauber drücken

Neue Gasdruckfedern aus Edelstahl von Norelem sind zusätzlich zu den regulären Modellen aus Stahl erhältlich. Die Kolbenstange besteht aus Edelstahl 1.4305, das Druckrohr aus Edelstahl 1.4301.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...