Mikro-Lineartechnik

Führung en miniature

Die Miniatur-Linearführungen der Serie C-Sleeve Linear Way von IKO sind in 13 verschiedenen Bauformen von der Größe fünf bis zur Größe 42 erhältlich. Die Führungen sind leicht und kompakt aufgebaut, haben einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf und sind in den Miniaturgröße auch in einer Edelstahlausführung erhältlich. Ein besonderes Schmierprinzip reduziert neben den erforderlichen Schmiermittelmengen auch die Nachschmierintervalle und hilft so, Wartungskosten zu sparen. Das Unternehmen bietet zudem ein umfangreiches Programm an miniaturisierten Kreuzrollenführungen, Säulenführungen, Umlaufeinheiten, Kurvenrollen und anderen Bauteilen für Mikromechanik und Mechatronikhs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartechnik

Damit‘s flutscht

Um IKO-Lineareinheiten dauerhaft zu schmieren, hat das Unternehmen die Capillary Plate entwickelt. Sie wird stirnseitig vor dem Führungswagen oder Führungsbüchse montiert. Beim Verfahren des Führungswagens gleitet die Capillary Plate über die...

mehr...

Lineartechnik

Damit‘s flutscht

Um IKO-Lineareinheiten dauerhaft zu schmieren, hat das Unternehmen die Capillary Plate entwickelt. Sie wird stirnseitig vor dem Führungswagen oder Führungsbüchse montiert. Beim Verfahren des Führungswagens gleitet die Capillary Plate über die...

mehr...

Durasense

Automated Relubrication System

Schaeffler Dura Sense is now available for linear recirculating ball bearing and guideway assemblies. Schaeffler integrates sensors and vibration analysis into its linear guidance systems and offers these mechatronic components with automated...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zustandsüberwachung

Reparatur ist planbar

Steinmeyer hat zusammen mit ifm das Guard-Plus-Konzept für die permanente Überwachung des Zustands von Präzisions-Kugelgewindetrieben entwickelt. Unerwartete Ausfälle von Kugelgewindetrieben verursachen speziell in der Serienproduktion schnell hohe...

mehr...