Mikro-Lineartechnik

Im Miniformat

liefert Mädler in Stuttgart geschliffene Kugelgewindetriebe. Der Kunde sagt, was er benötigt – und exakt nach seinen Angaben und Zeichnungen werden die Gewindetriebe einzeln oder in Serie hergestellt. Wie der Hersteller betont, geschieht dies in kurzer Zeit, mit hoher Präzision und unter optimaler Qualitätskontrolle. Sie können ihn ja testen.

Die Kugelgewindetriebe werden in drei Grundausführungen gefertigt: mit Flanschmutter, mit zylindrischer Einfachmutter und mit Einschraubgewinde. Die Größen beginnen bei sechs Millimeter Spindeldurchmesser und gehen bis 16 Millimeter. Je nach Anforderung sind sie ohne Abstreifer beziehungsweise mit Abstreifer aus Kunststoff lieferbar.rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...