Lintra-Zylinder

Hochdruckarbeiter

Der neue kolbenstangenlose Pneumatikzylinder Lintra Plus von Norgren kombiniert hohe Laufleistung mit Zuverlässigkeit. Er eignet sich für Anwendungen im Maschinenbau, in der Automobil- und Lebensmittelmittelindustrie sowie in der holzverarbeitenden Industrie. Es gibt vier Basisvarianten mit Durchmessern von 32, 40 und 50 Millimetern. Die Variante M/146000 hat eine interne, M/146100 eine externe und einstellbare Gleitführung, M/146200 eine Präzisionsrollenführung, während M/146200/P mit einer angebauten Präzisionskugelumlaufführung ausgestattet ist.

Gefilterte, geölte und ungeölte Druckluft treibt die Pneumatikzylinder an und zwar bei einem Druck von einem bis acht Bar. Alle Versionen haben eine einstellbare pneumatische Endlagendämpfung. Das Aluminium-Stangenpressprofil mit universellen Befestigungsnuten sorgt dafür, dass sich die Zylinder leicht in das Maschinenkonzept integrieren lassen. Kolbendichtungen aus Polyurethan und das patentierte Dichtbandsystem verlängern die Lebensdauer der Pneumatikzylinder. Wer sich für die Produktserie interessiert, findet auf der Homepage des Herstellers Datenblätter, Hilfsmittel zur Auslegung von Pneumatikzylindern und CAD-Modelle. cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...