Linearsystem LMS M

Mit Längenmessung

KML hat ein Linearmotorsystem mit schmutzunempfindlicher, integrierter, absoluter Längenmessung vorgestellt. Es eignet sich für viele anspruchsvolle Anwendungen. Die hohe Dynamik ermöglicht Steigerungen der Taktzeiten von mehr als 30 Prozent. Das LMS M ist mit einer Taktzeit von lediglich 0,35 Sekunden nach Herstellerangaben das derzeit schnellste Linearmotorsystem auf dem Markt. Es ist in einer großen und einer kleinen Variante erhältlich. Der Anwender schätzt die kurzen Taktzeiten, die nicht auf Kosten der Präzision gehen. Die integrale, massenoptimierte Bauweise sichert langfristig eine Wiederholgenauigkeit von plus/minus fünf Mikrometer. Mit der Implementierung des absoluten Längenmesssystems leistet der Hersteller einen entscheidenden Beitrag zur Prozessoptimierung. Ebenfalls von Vorteil: Nach einem Stillstand der Anlage – etwa wegen einer Not-Aus-Abschaltung – war bisher zur neuerlichen Inbetriebnahme eine Referenzfahrt des Linearmotorsystems nötig, die einige Zeit in Anspruch nahm. Bei typischen Einsatzgebieten in Bestückungsautomaten oder bei Pick&Place-Anwendungen kommt es aber auf hohe Stückzahlen an. Das absolute Längenmesssystem ermöglicht ein sofortiges Wiederhochfahren und spart damit Zeit. Außerdem entspricht das System der neuen Maschinenrichtlinie und bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Der Hersteller setzt auf eine Lebensdauerschmierung und garantiert für 20.000 Kilometer Laufleistung beziehungsweise fünf Jahre Wartungsfreiheit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotor mit Längenmessung

Ohne Probefahrt

Mit LMS E2 hat die KML Linear Motion Technology seit einem Jahr ein Linearmotorsystem im Programm, bei dem Kunden insbesondere von hohen Beschleunigungswerten, Genauigkeit und Wartungsfreiheit profitieren sollen.

mehr...

Linearprodukte

Barrierefrei

Konsequent verfolgt der österreichische Lineartechnik-Spezialist KML Linear Motion Technology die Weiterentwicklung der kompletten Mechatronikprodukte: Zur Messe in München wird die standardisierte Integration einer speziellen Feedbackschnittstelle...

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...