handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik> Günstige Linearmotor-Serie

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Igus-Memorial Bridge

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr

Linearmotoren L1Günstige Linearmotor-Serie

sep
sep
sep
sep
Linearmotoren L1: Günstige Linearmotor-Serie

INA Drives & Mechatronics (IDAM), ein Unternehmen der Schaeffler Gruppe Industrie, stellt eine preisoptimierte und energieeffiziente Linearmotorserie L1 vor. Sie ist nach Herstellerangaben effizient und wirtschaftlich. Diese dreiphasigen synchronen Linearmotoren sind speziell für Anwendungen in der Automatisierung optimiert und werden in drei Varianten angeboten. Die L1A-Serie steht für eine besonders flache Bauform bei gleichzeitig ausgezeichnetem Kraft-Masse-Verhältnis. Die L1B-Motoren haben mittlere Bauhöhen und dadurch höhere Nennkräfte als die Motoren der L1A-Reihe. Die L1C-Variante ist hoch und durch verschiedene Kühloptionen besonders effizient. Der kleinste Motor mit einer Gesamteinbauhöhe von 31 und einer Breite von 57 Millimetern erzeugt bereits eine Spitzenkraft von 170 Newton bei lediglich 500 Gramm bewegter Masse. Die L1-Serie ist gekennzeichnet durch geringe Verlustleistung und optimierte Rastkräfte im Vergleich zu ähnlichen Motoren anderer Anbieter. Vorteile der L1-Motoren sind die Kompaktheit, die hohe Leistungsdichte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Richtig angewendet haben IDAM-Direktantriebe auch große Vorzüge hinsichtlich des Energieverbrauchs bei gleichzeitig höherer Performance im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben. Die L1-Serie ergänzt die ebenfalls dreiphasigen L2U-Motoren, die für robustere Anwendungen im Maschinenbau entwickelt wurden. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Linearmotor mit gedruckten Läuferspulen: Schicht für Schicht

Linearmotor mit gedruckten LäuferspulenSchicht für Schicht

Mit einem Printed-Linearmotor geht IDAM einen Schritt in die Zukunft. Denn die Technologie der gedruckten Spulen auf klassischen Leiterplattenmaterial eröffnet neue konstruktive Freiheiten. Die Antriebe eignen sich besonders für Anwendungen, bei denen schnell positioniert werden muss.

…mehr

Linearmotorserie L1Drei Varianten

Die standardisierte L1-Serie ist Highlight von IDAM aus Suhl. Die dreiphasigen synchronen Linearmotoren sind speziell für Anwendungen in der Automatisierung optimiert und werden in drei Varianten angeboten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Lineartechnik

DünnringlagerPlatz im Innenraum

Dünnringlager und Lineartechnik sowie kundenspezifische Systemlösungen (Value Added Products) auf Basis dieser Komponenten stehen im Vordergrund des Messeauftritts von Rodriguez.

…mehr
Igus-Memorial Bridge

Hebebrücke im VideoEnergiezuführung: Schwere Brücke leicht gehoben

Ein vorkonfektioniertes E-Kettensystem von Igus sorgt für eine ausfallsichere Energiezuführung an der Memorial Bridge in New Hampshire. Ein Video zeigt, wie die Readychains den vertikalen Hebemechanismus unterstützen.

…mehr
Hub-Dreh-Modul

LineareinheitenFür mehr Dynamik

Maschinenelemente für die Automatisierung. Dr. Tretter präsentiert unter anderem sein neues Hub-Dreh-Modul. Konstrukteure profitieren vor allem davon, dass die Spindel gemeinsam mit der Drehmomentwelle eine Einheit bildet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige