Linearmotoren L1

Günstige Linearmotor-Serie

INA Drives & Mechatronics (IDAM), ein Unternehmen der Schaeffler Gruppe Industrie, stellt eine preisoptimierte und energieeffiziente Linearmotorserie L1 vor. Sie ist nach Herstellerangaben effizient und wirtschaftlich. Diese dreiphasigen synchronen Linearmotoren sind speziell für Anwendungen in der Automatisierung optimiert und werden in drei Varianten angeboten. Die L1A-Serie steht für eine besonders flache Bauform bei gleichzeitig ausgezeichnetem Kraft-Masse-Verhältnis. Die L1B-Motoren haben mittlere Bauhöhen und dadurch höhere Nennkräfte als die Motoren der L1A-Reihe. Die L1C-Variante ist hoch und durch verschiedene Kühloptionen besonders effizient. Der kleinste Motor mit einer Gesamteinbauhöhe von 31 und einer Breite von 57 Millimetern erzeugt bereits eine Spitzenkraft von 170 Newton bei lediglich 500 Gramm bewegter Masse. Die L1-Serie ist gekennzeichnet durch geringe Verlustleistung und optimierte Rastkräfte im Vergleich zu ähnlichen Motoren anderer Anbieter. Vorteile der L1-Motoren sind die Kompaktheit, die hohe Leistungsdichte und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Richtig angewendet haben IDAM-Direktantriebe auch große Vorzüge hinsichtlich des Energieverbrauchs bei gleichzeitig höherer Performance im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben. Die L1-Serie ergänzt die ebenfalls dreiphasigen L2U-Motoren, die für robustere Anwendungen im Maschinenbau entwickelt wurden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotorserie L1

Drei Varianten

Die standardisierte L1-Serie ist Highlight von IDAM aus Suhl. Die dreiphasigen synchronen Linearmotoren sind speziell für Anwendungen in der Automatisierung optimiert und werden in drei Varianten angeboten.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...