Linearmotore

Für kleine Massen und kurze Hübe

Eine kompakte Antriebslösung kommt von Bobolowski aus Steinen. Die neue Baureihe beinhaltet quadratisch tubulare DC-Linearmotoren mit eisenbehafteter Wicklung. Sie bestehen aus zwei ungelagerten, ineinander laufenden Teilen. Die Führung des Läufers wird von der Lagerung der Last gesichert. Typische Einsatzgebiete sind Anwendungen, bei denen kleine Massen über kurze Wege hochdynamisch bewegt werden müssen. Vorteile dieser Motoren sind das hohe Leistungs-/Gewichts- Verhältnis, die konstante Kraft über den gesamten Fahrweg und die lagerlose Ausführung – es gibt keine Überbestimmung der Lager. Das eröffnet dem Anwender völlig neue Möglichkeiten bei der konstruktiven Gestaltung kurzer Achsen. Durch das feststehende Primärteil (Wicklung) hat der Linearmotor keine beweglichen Leitungen. Die Firma hat 30 Jahre Erfahrung in der Antriebstechnik; sie stellt lineare und rotatorische Servo-Motoren her, Linearmotoren, AC-Servo-Motoren, Gleichstromservomotoren und konstruiert Sondermotoren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...