Linearmodul-Serie KK

In sechs Baugrößen verfügbar

Schneller als ihre Vorgänger: Die KK-Serie des Lineartechnikspezialisten Hiwin wurde um die Modelle KK130 erweitert, mit denen sich Verfahrwege bis 1,5 Meter und Verfahrgeschwindigkeiten bis ein Meter pro Sekunde realisieren lassen. Ihr eingebauter Kugelgewindeantrieb hat einen Nenndurchmesser von 25 Millimeter und eine Steigung von 25 Millimeter. Durch ihren steifen Aufbau und ihre hohe Genauigkeit können die Linearmodule auch als Positionierachsen in Ein- und Mehrachssystemen eingesetzt werden. Die Serie umfasst sechs Baugrößen mit Profilschienenlängen von 100 bis 1.680 Millimeter und Spindelsteigungen von einem bis 25 Millimeter. Die kompakten Linearmodule erreichen dank ihres einseitig geschlossenen Tragprofils eine hohe Steifigkeit. Sie lassen sich auch bei geringem Platzangebot einfach in Maschinen und Anlagen integrieren und verringern den Konstruktions- und Montageaufwand deutlich. Die Positionierachsen bestehen aus einem Führungsmodul, einem Kugelgewindetrieb und einem Laufwagen mit integrierter Kugelgewindemutter und Kugelumlauflagerung. Ferner sind sie optional als komplette Positioniersysteme mit Schritt- oder Servomotoren lieferbar. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profilschienenführung

In O-Anordnung

Hiwin erweitert die Familie seiner Profilschienenführungen um die CG-Baureihe. Sie unterscheidet sich in der Kugelführung von den bisherigen durch die O-Anordnung ihrer vier Kugelreihen.

mehr...

Faltenbalgabdeckungen

Balg schützt vor Schmutz

Egal, ob feine Stäube, aggressive Medien, hohe Temperaturen oder Spritzwasser – die Linearmotorachsen von Hiwin lassen sich auch in schmutzigen Umgebungen und unter rauen Bedingungen betreiben, wenn sie durch den passenden Faltenbalg geschützt sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwerlastprofile

Schwerlast aus Alu

Schwerlastprofile aus Aluminium garantieren stabile Gesamtkonstruktionen und sind dabei ausgesprochen leicht. Die Schwerlastprofile der Blocan-Baureihe von RK Rose+Krieger haben hohe Biege- und Torsionssteifigkeiten bei vergleichsweise geringem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hybrid-Linearsystem

Leicht zur Seite

Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, werden Linearsysteme gerne an der Maschinenwand eingesetzt. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat Igus ein Hybrid-Linearsystem entwickelt.

mehr...

Online-Tool

Wellen in Sekunden

Die passende Welle für eine Anwendung zu konstruieren ist ohne CAD-Software und ohne tiefgehendes Knowhow nicht leicht. Daher hat Igus mit dem Drylin-Wellenkonfigurator ein neues kostenloses und frei zugängliches Online-Tool entwickelt.

mehr...