Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Linearkupplungen

Produktgruppe erweitert

Die Erstserie der Linearkupplungen hatte noch eine reine Gewindeanbindung. Durch ständige Neuentwicklung und Verbesserungen erweitert sich diese erfolgreiche Produktgruppe um eine Vielzahl von Anbindungsmöglichkeiten. Mögliche Verbindungen wie Klemmung, Flansche oder Flachbauweise stehen aktuell zur Wahl. Die neue R+W Linearkupplung LK kommt im Gegensatz zu Gelenklagern ohne bewegliche Bauteile aus. Zug- und Druckkräfte werden spielfrei und ohne Querkräfte übertragen. Ein patentiertes Hochleistungsfedersystem absorbiert lateralen Achsversatz bis zu 0,7 Millimeter und Winkelverlagerungen bis zu 1,5 Grad. Moderne Linearpotentiometer und Linearantriebe können Positioniergenauigkeiten bis zu einem tausendstel Millimeter nur ausführen, wenn durch Winkel- oder Achsversatz verursachte Querkräfte auf die Läuferachse zuverlässig unterbunden werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Metallbalgkupplungen

Weitere Kupplungen

R+W hat die Produktreihe der Metallbalgkupplungen SP3 um weitere Modelle ergänzt. Die geschweißte Ausführung überträgt Drehmomente von 800 bis 10.000 Newtonmeter. Bisher gab es die SP3 mit Außenkonus für Drehmomente im Bereich von 60 bis 500...

mehr...

Sicherheitskupplungen

Radial montierbar

R+W erweitert die Variantenvielfalt der Sicherheitskupplungsbaureihe ST. Ab sind die Industriekupplungen in verschiedenen Versionen erhältlich, die eigens zum Schutz für Extruder entwickelt wurden.

mehr...

Federn und Ringe

Kleine Helfer für Kinematiken

Auf der Motek stellt TFC unter anderem die Crest-to-Crest-Wellenfedern und Spirolox-Sicherungsringe von Smalley vor.Sie übernehmen das Einstellen der Vorspannung von Wälzlagern oder das präzise Fixieren von Getriebewellen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...