Lineargetriebeserie LAS

Schwere Lasten weit bewegt

Wenn es darum geht, große Lasten relativ weit und dabei dennoch schnell und präzise zu bewegen, können Lineargetriebe der Serie LAS von Oriental Motor zum Einsatz kommen. Die Zahnstangenantriebe mit Schrittmotor eignen sich für Lasten bis 100 Kilogramm und für Stangenlängen ab 0,1 bis ein Meter. Sie erreichen Geschwindigkeiten bis 0,5 Meter pro Sekunde und können sowohl vertikal als auch horizontal arbeiten. Bei einem Stromausfall kann eine optionale elektromagnetische Bremse jede Last sicher fixieren. Eine Alarmfunktion im Schrittmotortreiber warnt rechtzeitig vor Überlast und Fehlfunktionen. Der Motor selbst ist direkt am Getriebe montiert, gehört also zur Positioniereinheit. Der Verlust von Antriebsmoment durch Übertragungswege ist somit ausgeschlossen. Montiert wird der einbaufertige Zahnstangenantrieb Platz sparend an den beiden Zahnstangen- enden. Durch den Schrittmotorantrieb ist eine präzise Geschwindigkeitsregelung und Mehrpunkt-Positionierung machbar. Selbst bei plötzlichen Lastwechseln und Beschleunigungen läuft der Motor weiterhin synchron: Ein geschlossener Regelkreis verhindert Schritt- und Synchronitätsverluste. Möglich ist dies durch einen Sensor, der die Rotorposition des Motors abtastet und entsprechende Signale ausgibt. Die Umstellung vom offenen auf den geschlossenen Regelkreis erfolgt automatisch. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PK-Schrittmotor

Vorteile auf der Hand

20 Millimeter Rahmengröße bei 30 Millimeter Baulänge ist das neue Minimalmaß bei Oriental Motor: Der neuste, kleinste Typ der bewährten Zwei-Phasen-Schrittmotor-Serie PK liefert ein Haltemoment von 0,02 Newtonmeter.

mehr...

Schrittmotore

Zuverlässig gescannt

Schrittmotore helfen bei der Digitalisierung von BuchbeständenBibliotheken und Nationalarchive auf der ganzen Welt digitalisieren ihre Buchbestände. Das dient der Erhaltung kultureller Werte und bietet die Möglichkeit, die Dokumente über digitale...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Markenauftritt

Aus SKF wird Ewellix

Nach fünfzig Jahren als Teil der SKF-Gruppe wurde SKF Motion Technologies (SMT) im Dezember 2018 durch Triton Partners übernommen. Jetzt präsentieren die Lineartechnikspezialisten ihren neuen Markenauftritt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

SMT mit neuer Marke

Nach der Übernahme durch Triton Partners im Dezember 2018 werden wird SKF Motion Technologies (SMT) den neuen Namen und Markenauftritt vorstellen. Mit dem Liftkit und Slidekit hat SMT neue Cobot-Features im Portfolio.

mehr...

Hubsäule geht in Serie

Erfolgreicher Start

Die neue Generation der Industriehubsäule Hexalift von Baumeister & Schack ist nun in Serie. Eine neu entwickelte Aluminium- Kopfplatte mit geänderter, variabler Kabelführung und steckbarem Anschlusskabel inklusive Zugentlastung ersetzt die...

mehr...

Lineartechnik

Rund um die Kugel

Auf der Motek legt Rodriguez erneut den Schwerpunkt auf sein Sortiment in der Lineartechnik, unter anderem auf Kugelgewindetriebe und Kugelrollen. Das Unternehmen liefert Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Normen.

mehr...