Linearführungssystem MonoRoll

Führung für Prozesstische

Das neue Linearführungssystem MonoRoll von Güdel eignet sich als Führungssystem für kartesische Prozesstische, bei denen der eigentliche Prozess geringe Kräfte auf das System ausübt. Typische Beispiele hierfür sind Schneidprozesse beim Flamm-, Plasma-, Laser-, Textil-, Wasserstrahl- oder Glasschneiden sowie Fügeprozesse, etwa Kleben, Schweissen oder Löten. Weitere geeignete Anwendungsgebiete sind grossformatige Plotter und Scanner für unterschiedliche Industrien sowie Geräte in der Medizinal- und der Halbleiter-Technik. Das System passt gut zu den klassischen Zahnstangen- und Zahnriemenantrieben, kann aber auch mit modernen Linearmotor-Antrieben kombiniert werden. Es basiert auf der klassischen Schiene-Rolle-Technologie und besteht im Wesentlichen aus einer hochpräzisen Mono-Rail-Schiene und einem sich darauf bewegenden Laufwagen mit zwei beidseits dieser Schiene laufenden Führungsrollen. Eine dieser beiden Führungsrollen ist fix im Gehäuse eingebaut, die gegenüberliegende Rolle lässt sich zur Einstellung der Systemvorspannung über einen Exzenterbolzen radial zur Schiene zustellen. Kern des neuen Produkts sind die spielfreien und definiert vorgespannten Kugellager der Führungsrollen – doppelreihige Schrägkugellager. Der Laufwagen in Festlager-Version kann sowohl radial als auch axial in den vier Hauptrichtungen Kräfte aufnehmen. Zusätzlich ist eine Loslager-Version erhältlich, bei der die beiden Führungsrollen axial schwimmend im Laufwagen eingebaut sind; das gleicht thermische Expansionen und Parallelitätsfehler bei Gantry-Achsen direkt im Laufwagen aus. Das Führungssystem arbeitet präzise, dynamisch, ist robust, reibungsarm und hat läuft slip-stickfrei. Es lässt sich einfach und schnell montieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bodenverfahrachsen

TMF als Achsen

Automatisierte Produktionsprozesse verlangen in vielen Industrien das sichere Handhaben von mehreren Tonnen Last. Die Roboterverfahrachsen bewegen Industrieroboter, einschließlich Schwerlastroboter, mühelos, weshalb sie in einer Vielzahl an...

mehr...

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...