Linearführungssystem für Prozesstische

Einstellbare Prozesstischführung

Das Linearführungssystem monoRoll von Güdel eignet sich besonders für kartesische Prozesstische, bei denen der Prozess lediglich geringe Kräfte auf das System ausübt. Dazu zählen Schneidprozesse wie das Flamm-, Plasma-, Laser-, Wasserstrahl- und Glasschneiden sowie Fügeprozesse wie das Kleben, Schweißen und Löten. Auch für großformatige Plotter und Scanner sind die Führungssysteme einsetzbar.

Sie lassen sich mit Zahnstangen-, Zahnriemen- und Linearmotorantrieben kombinieren und basieren auf dem Schiene-Rolle-Prinzip. Wesentliche Bauelemente sind eine präzise Schiene und ein sich darauf bewegender Laufwagen mit zwei beidseits der Schiene laufenden Führungsrollen. Eine dieser Rollen ist fest im Gehäuse eingebaut, die andere lässt sich zum Einstellen der Systemvorspannung über einen Exzenterbolzen radial zur Schiene anstellen.

Spielfreie, definiert vorgespannte doppelreihige Schrägkugellager in den Führungsrollen kennzeichnen das Führungssystem ebenso wie die einfache, anwendungsbezogene Vorspannmöglichkeit der exzentrisch angeordneten Führungsrolle. Der Laufwagen in Festlagerversion kann radial und axial in den vier Hauptrichtungen Kräfte aufnehmen. Bei einer Loslagerausführung sind die beiden Führungsrollen axial schwimmend im Laufwagen eingebaut. Damit lassen sich thermisch bedingte Ausdehnungen und Parallelitätsfehler von Gantry-Achsen direkt im Laufwagen ausgleichen.

Anzeige

Das präzise und robuste Linearführungssystem eignet sich für hohe Achsgeschwindigkeiten und -beschleunigungen auch in schwierigen Umgebungsbedingungen. Es hat eine geringe Reibung und einen gleichmäßigen, stick-slip-freien Lauf gleichermaßen bei hohen und niedrigen Geschwindigkeiten. Das System ist einfach und schnell montierbar, wobei in schmutzigen Umgebungen einfache Abdeckungen ausreichen. Optional gibt es Zusatzabstreifer. Bei geschickter Anordnung von Fest- und Loslager ist das Führungssystem auch auf unbearbeiteten Aluminiumträgern montierbar, ohne dass die Positions- und Wiederholgenauigkeiten darunter leiden. rm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Getriebetechnologie

Baukastensystem

Probleme, die wohl viele kennen: Die Konstruktion steht permanent unter Zeit- und Kostendruck, und Entscheidungen über Führungssystem, Getriebetechnologie und Zahnstangenqualität sind zu fällen. Güdel als Partner der Antriebs- Führungs- und...

mehr...

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...