Linearführungen

Linearführungen aufgestockt

Der Ratinger Spezialist für Linearführungen, die deutsche Tochter der italienischen Rollon S.p.A., stellt Neuigkeiten im Produktprogramm vor, unter anderem eine neue Kugelumlaufführung in der Reihe EasyRail und eine Miniaturversion der Profilschienenführungen MonoRail.

Rollon setzt mit den Neuentwicklungen konsequent das Selbstverständnis als Komplettanbieter um. Um mit Flexibilität und kurzen Lieferzeiten auf Kundenanforderungen reagieren zu können, stockt das Unternehmen in allen Bereichen auf. Die neue, universell einsetzbare EasyLine-Reihe mit Kugelumlaufführung, SNK 35 in der Baugröße 35 Millimeter, ermöglicht die Aufnahme großer Momente von allen Seiten und hohe Tragzahlen ohne Hubbegrenzung durch den Käfig. Auf zwei gehärteten innenliegenden Laufbahnen wird der Läufer sicher geführt, und die Führung gewinnt bei gleichen Abmaßen noch zusätzlich an Stabilität. Eine Änderung der Vorspannung ist ebenfalls möglich. Mit der Miniaturprofilschienenführung aus der MonoRail-Reihe bedient der Hersteller die Anforderungen der optischen Industrie, der Medizintechnik oder der Halbleiterfertigung nach Präzision bei kleinsten Abmaßen. Läufer und Schienen bestehen aus einem gehärte-ten korrosionsbeständigen Stahl. Die Führung ist mit einem Standard- und einem langen Läufertyp erhältlich, die Schienen in neun, zwölf und 15 Millimeter Breite. Für eine Miniaturführung ist die erreichbare Schienenlänge von einem Meter keineswegs selbstverständlich. Bei der Minimonorail ist dies in allen drei Baugrößen der Fall. Weiterentwickelt wurde auch die Linearachse UniLine. Die Systemlösung aus den bewährten CompactRail-Komponenten, einem biegesteifen Aluminiumprofil und stahlverstärktem Zahnriemen, wird jetzt optional auch mit einer MonoRail-Profilschienenführung angeboten. Diese Ausführung kann bei gleicher Baugröße deutlich höhere Tragzahlen aufnehmen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineartisch

Präzise Messen in neuer Generation

Mit dem PMT160U-EDLM präsentiert der Dresdner Positionierspezialist Steinmeyer Mechatronik einen Messtisch der neuesten Generation: Er ist mit einem ultrapräzisen Messsystem sowie einem dynamischen Antriebskonzept ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Federn

Für jede Anwendung

Anforderungen an Federn sind vielfältig und individuell. Da ist es wichtig, dass der Federnhersteller flexibel auf Kundenanforderungen reagieren und neben den schnell ab Lager verfügbaren Standardfedern auch individuelle Spezialfedern liefern kann.

mehr...
Anzeige

Rollenführung

Abdichtung verbessert

Von NSK kommt die optimierte RA-Serie der Linear-Rollenführungen. Sie ist mit neuen V1-Abdichtungen und einer verbesserten Abdeckung ausgestattet. Im Werkzeugmaschinenbau arbeiten Rollenführungen häufig in verschmutzter Umgebung.

mehr...

Lineartechnik

Linearsysteme passend kombiniert

Mit seinen Linearsystemen deckt Rodriguez nahezu alle industriellen Anforderungen ab. Die Querschnitte der Einheiten reichen bis 120 mal 455 Millimeter, der maximal realisierbare Verfahrweg beträgt 12.000 mm. Je nach Anwendungsfall werden die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue LLS

Miniaturen für Industrie und Labor

Die neuen Miniatur-Profilschienenführungen der LLS-Baureihe von Ewellix sind kompakt, versprechen große Laufruhe und arbeiten leise und langlebig. Sie eignen sich für Anwendungen in der Industrie und im Labor.

mehr...

Wellenkupplungen

Für eine sichere Anbindung

Die Anbindung eines Kugelgewindetriebs oder einer Trapezgewindespindel an den Antriebszapfen erfolgt in der Regel über eine flexible Kupplung. Damit lassen sich Mittenversatz oder Fluchtungsfehler ausgleichen und Schwingungen und Stöße im...

mehr...