Linearführung DualVee Motion Technology

Bewährtes verbessert

Aufgrund des reibungsarmen Laufs und der Zuverlässigkeit werden die Linearführungen DualVee Motion Technology (DMT) von Hepco seit mehr als 30 Jahren in der Industrie eingesetzt. Bewährt haben sich die DMT-Produkte bei Pick-and-Place-Einheiten sowie in Verpackungsmaschinen, die nicht die äußerst hohe Präzision der GV3-Linearsysteme benötigen. Nun wurde die Baureihe DMT nochmals erweitert, so dass diese Lineartechnologie sogar in Reinräumen und als robustes Transportsystem in aggressiver Umgebung eingesetzt werden kann. Die neuen DMT-Linearführungen werden damit noch flexibler. Die maximale Lastaufnahme der Führungsräder in der gesamten Produktbaureihe wurde in den meisten Fällen um maximal 40 Prozent erhöht. Erreicht wurde dies durch Verbesserungen am internen Lagerdesign bei kleineren Fertigungstoleranzen. Für höhere Lebensdauer sorgt eine größere Auswahl an Lagerabdeckungen und Schmierblöcken für Führungsräder mit integriertem Zapfen. Wie bisher besteht das DMT-System aus drei Basiskomponenten – den Schienen, den Führungsrädern und den Laufbuchsen. Alle drei Komponenten sind kostensparend und zur Flexibilität für den Anwender auch einzeln erhältlich. Die neuen Führungsräder mit integrierten Buchsen, durch die das Einfügen einer separaten Buchse in das Führungsrad vor dem Einbau unnötig wird, verringern außerdem die Montagezeit und die Produktkosten. Für preiskritische Anwendungen mit geringen Lasten sind außerdem neue polymerummantelte Führungsräder erhältlich. Sie lassen sich zusammen mit Polymer-Laufrollen mit balliger Lauffläche auf Flachführungen laufruhig und langlebig einsetzen. Darüber hinaus werden kostengünstige, vorgebohrte Schienen sowie gehärtete, korrosionsbeständige Schienen mit Pristinox-Beschichtung angeboten. Letztere haben eine gute Korrosionsbeständigkeit. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ringführungssysteme

Im hohen Bogen

In der Praxis geht es nicht immer geradlinig zu. Sei es im Montagebereich, wo die Schlitten von Rundschalttischen präzise geführt werden müssen oder im Bereich der Medizintechnik, wo es gilt, Apparaturen reibungsarm und damit leicht auf einem...

mehr...
Anzeige

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...