Lineartechnik

Hoch belastbare Lineareinheiten

Die Lineareinheiten der Baureihe Uniline von Rollon sind für jede Baugröße in drei hoch belastbaren Ausführungen erhältlich. Typ A eignet sich besonders für radial angreifende Kräfte sowie für Momente quer zur Z-Achse. Variante C ist vor allem für Belastungsfälle gedacht, in denen Kräfte und Drehmomente quer und vertikal zur Längsachse angreifen.

Beim Typ E wurde die U-Schiene außerhalb des Aluminium-Grundprofils gelegt und orthogonal zur T-Schiene positioniert. Diese Ausführung baut zwar um 25 Millimeter breiter, glänzt dafür aber mit hohen Belastungswerten. Die Linearachse E75 beispielsweise verkraftet Querkräfte von 5.500 Newton und ein Moment von 209 Newtonmeter um die Z-Achse. Das sind zwar dieselben Werte wie beim konventionellen Typ A75, doch während diese nur Normalkräfte von 1.855 Newton aufzunehmen vermag, darf das bei der E-Variante ruhig das doppelte sein. Gleiches gilt auch für das Moment quer und längs zur Achse.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

„Dahl Linear Move“

Aktionsradius vergrößert

Die Verfahreinheit „Dahl Linear Move“ von Rollon und Dahl Automation macht die leichten, flexiblen Roboter von Universal Robots mobil und erhöht ihre Reichweite. Das Komplettpaket besteht aus einer Rollon-Linearachse, einem B&R-Servoverstärker...

mehr...

Linearachsportale

Wasserstrahlschneiden mit Achsen

Perndorfer Maschinenbau im österreichischen Kallham ist Entwickler und Hersteller von Wasserstrahlschneidanlagen. Für die automatisierte Beladung seiner Achtkopf-Reinwasserstrahl-Schneidanlage setzt das Familienunternehmen modulare Linearachsportale...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...