Lineareinheiten LES

Standard nach Maß

Lineareinheiten mit Kugelgewindetrieben für alle Fälle
Lineareinheit LES 5
Lineareinheiten der Baureihe LES sind in vielen Anwendungen und Branchen eingesetzte und seit Jahren bewährte Linearachsen mit Spindelantrieben. Die von Konstrukteuren geschätzten Lineareinheiten sind einbaufertige Module, die vornehmlich in der Fabrikautomation, der Handhabungstechnik und im Leichtmaschinenbau zum Einsatz kommen.






Gegenüber dem Bau in Eigenregie durch den Anwender bieten diese Linearachsen durch ihre Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten nahezu immer Standardlösungen ohne Aufpreis und lassen so genug Freiheiten für den Maschinen- und Anlagenbauer bei der Auslegung seiner Konstruktionsideen. Die gewünschten Längenmaße werden nach Kundenvorgabe gebaut. Selbst spezielle Motoranbindungen als Kundenwunsch können geliefert werden.

Eine ganze Familie

Basis aller Lineareinheiten der Baureihe LES bilden eloxierte, biegesteife Aluminium-Spezialprofile mit Präzisions-Stahlwellen für die erforderlichen Führungsaufgaben. Die Vorschubbewegung erfolgt mit Kugelgewindetrieben. Als Motorantriebe werden Servomotore eingesetzt.

Drei Baugrößen bietet Iselautomation aus Eichenzell an: Die Einheit LES 4 ist 75 mal 75 Millimeter groß, die LES 5 misst 225 mal 75 Millimeter und die LES 6 150 mal 75 Millimeter. Der Einsatz der Lineareinheiten LES ist sowohl waagerecht als auch senkrecht möglich. Als Führungsschlitten kommt der patentierte Isel-Aluminium-Wellenschlitten mit Kugelumläufen zum Einsatz. Die tragenden Kugeln laufen dabei jeweils zwischen zwei geschliffenen Stahlstiften und der Führungswelle.

Anzeige

Alu-Profilsysteme

Neben Lineareinheiten für alle Anwendungsfälle bietet das Unternehmen aus Nidda ein komplettes Aluminium-Profilsystem für den Maschinenbau und die Fabrikautomation an: Ständerprofile, Rahmenprofile und Paneelprofile, außerdem T-Nutenplatten, die dickwandig, verzugsfrei und formstabil sind, sowie leichte und durch ihre innere Wabenstruktur stabile Rechteckprofile zum Aufbau von Tischen. Abgerundet wird das Profilprogramm durch Zubehör wie Schnellspannverbindungen, Gewindeschienen, Gleitmuttern, T-Nutensteine, Eckverbinder, Bodenbefestigungen, Gerätefüße, Geräterollen, Einfassungen für Scheiben und Abdeckplatten. Für die Planungsarbeit von Konstrukteuren können CAD-Daten zur Verfügung gestellt werden. PR/pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lineareinheit

Für schnelles Verfahren

Wo bisher übliche Lineareinheiten mit Spindelantrieben an ihre Grenzen stoßen, spielen Lineareinheiten mit Linearmotoren ihre Vorteile aus: Sie erreichen hohe Beschleunigungswerte, fahren Positionen punktgenau an und arbeiten durch den Wegfall...

mehr...

Stahl-Linearführungen

Leichte Bewegung

Mit den Stahl-Linearführungen LF 15, LF 20, LF 25 und LF 30 aus dem i-dimod-Linearführungsprogramm erweitert Isel das Produktprogramm. Basis sind dabei gehärtete und geschliffene Stahlschienen mit spezieller Kontur für hohe Laufgenauigkeit und...

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...
Anzeige

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

EMC-HD-Varianten

Neue Zylinder sind doppelt so schnell

Bosch Rexroth verdoppelt Geschwindigkeit des elektromechanischen Zylinders Heavy Duty, EMC-HD 150, und erhöht die Dynamik kraftvoller Bewegungen mit neuen Varianten des Plug & Play Aktuators EMC-HD. Sie kommen vor allem beim Biegen, Formen,...

mehr...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...