Lineareinheit E-II 40

Neue Baureihe in 48 Stunden beim Kunden

Eine Neukonstruktion nach fertigungsoptimierter Produktion und Montage macht den schnellen Lieferservice bei den Lineareinheiten der Baureihe E-II 40 von RK Rose + Krieger möglich. Hierbei kann der Besteller die Wunschlänge millimetergenau angeben sowie Zubehör aussuchen. Das Verhältnis aus Grundlänge und Nutzhub wurde gegenüber der aktuellen Baureihe E nochmals verbessert, was der neuen Baureihe E-II bei identischer Gesamtlänge mehr Hubweg verleiht. Das C-Profilrohr besteht grundsätzlich aus fein geschliffenem Edelstahl und bietet standardmäßigen Schutz vor Korrosion und aggressiven Stoffen. Die leicht zu reinigenden Oberflächen sollen auch nach Jahren des Gebrauchs nicht anlaufen. In Verbindung mit den Lagerelementen für die Antriebsspindel, den Abdeckstreifen im Führungsschlitz und dem gepulverten Führungsschlitten kommt die neue E-II auch optisch gut daher. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Firmenübernahmen

RK Rose+Krieger kauft zu

RK Rose+Krieger übernahm zum 1. Januar die beiden Unternehmen APT Automation & Produktionstechnik sowie LHT Linear- und Handhabungstechnik und verschmolz sie zur RK Antriebs- und Handhabungstechnik GmbH (RK-AHT).

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige