Lineareinheit E-II 40

Neue Baureihe in 48 Stunden beim Kunden

Eine Neukonstruktion nach fertigungsoptimierter Produktion und Montage macht den schnellen Lieferservice bei den Lineareinheiten der Baureihe E-II 40 von RK Rose + Krieger möglich. Hierbei kann der Besteller die Wunschlänge millimetergenau angeben sowie Zubehör aussuchen. Das Verhältnis aus Grundlänge und Nutzhub wurde gegenüber der aktuellen Baureihe E nochmals verbessert, was der neuen Baureihe E-II bei identischer Gesamtlänge mehr Hubweg verleiht. Das C-Profilrohr besteht grundsätzlich aus fein geschliffenem Edelstahl und bietet standardmäßigen Schutz vor Korrosion und aggressiven Stoffen. Die leicht zu reinigenden Oberflächen sollen auch nach Jahren des Gebrauchs nicht anlaufen. In Verbindung mit den Lagerelementen für die Antriebsspindel, den Abdeckstreifen im Führungsschlitz und dem gepulverten Führungsschlitten kommt die neue E-II auch optisch gut daher. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...