Lineareinheit E-II 40

Neue Baureihe in 48 Stunden beim Kunden

Eine Neukonstruktion nach fertigungsoptimierter Produktion und Montage macht den schnellen Lieferservice bei den Lineareinheiten der Baureihe E-II 40 von RK Rose + Krieger möglich. Hierbei kann der Besteller die Wunschlänge millimetergenau angeben sowie Zubehör aussuchen. Das Verhältnis aus Grundlänge und Nutzhub wurde gegenüber der aktuellen Baureihe E nochmals verbessert, was der neuen Baureihe E-II bei identischer Gesamtlänge mehr Hubweg verleiht. Das C-Profilrohr besteht grundsätzlich aus fein geschliffenem Edelstahl und bietet standardmäßigen Schutz vor Korrosion und aggressiven Stoffen. Die leicht zu reinigenden Oberflächen sollen auch nach Jahren des Gebrauchs nicht anlaufen. In Verbindung mit den Lagerelementen für die Antriebsspindel, den Abdeckstreifen im Führungsschlitz und dem gepulverten Führungsschlitten kommt die neue E-II auch optisch gut daher. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomischer Zusatz

Den Schwerpunkt des Messeauftrittes bilden bei Rose kundenspezifisch entwickelte Panel PCs, die innovative Zusatzausrüstungen wie eine Kamera zur Gesichtserkennung, einen RFID-Card-Reader oder eine elektronisch umschaltbare Tasterbeschriftung haben.

mehr...

Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und...

mehr...

Förderanlagen

Schienen für Schwerlast

Torwegge hat neue Schienen für Förderanlagen im Programm. In zwei wesentlichen Punkten unterscheiden sich die Mini-Schwerlast-Röllchenschienen von herkömmlichen Produkten dieser Art.

mehr...