Lineartechnik

Flach und linear

Die jüngste Entwicklung von Johs. Boss ist die Lineareinheit DLE mit Motorantrieb. Diese Einheit ist eine Erweiterung des Systems 16, einer nur 65 Millimeter hohen Komponentenreihe. Angetrieben über einen seitlich angebrachten Linearmotor erreicht diese Achse hohe Beschleunigungswerte und Geschwindigkeiten, die besonders im kurzen Hubbereich gut zur Geltung kommen. Hierbei besteht die Möglichkeit der individuellen Lastanpassung des zugehörigen Reglers sowie die Option, nicht auf eine Wegstrecke zu positionieren, sondern auf eine definierte Kraft. Nach erreichen der Fügekraft wird die Positionierung beendet und die Achse fährt in Ihre Ausgangsstellung zurück. Interessant ist diese Ausführung, da sich die Linearachse mit der Linearmotor-Reglerkombination etwa im Preisgefüge eines herkömmlichen Antriebsystems bewegt.

Die Firma Johs. Boss ist Hersteller von Präzisionswerkzeugen und Automationskomponenten. Unter dem Namen Boss-Automation vertreibt das Unternehmen seit 20 Jahren Linear- und Drehein­heiten. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniatur-Kompakteinheit VE50

Vollwertiger Winzling

Die Firma Boss ist Hersteller von Präzisionswerkzeugen und Automationskomponenten; unter dem Namen Boss-Automation vertreibt sie seit 20 Jahren Linear- und Dreheinheiten. Das neuste Produkt ist die spindelgetriebene Miniatur-Kompakteinheit VE50 mit...

mehr...

Rotationsmodul

Kompaktes Rotationsmodul

Das Rotationsmodul HR85 der Firma Boss ermöglicht beliebige Winkelansteuerungen und endlose Drehwinkel. Der Hersteller aus Albstadt hat es neu überarbeitet. Es ist mit einer Größe von 85 mal 79 mal 61 Millimetern, wiegt nur rund eineinhalb Kilogramm...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...
Anzeige

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...