Lineare Direktantriebssysteme

Wenn‘s eng wird

Müssen Positionieraufgaben auf engem Raum ausgeführt werden, sind die kompakten Direktantriebssysteme von Jung geeignet. Bei den linearen Servoantrieben der Baureihe QuickShaft handelt es sich um Linearmotoren in tubularer Bauweise mit integrierter Positionserfassung. Sie bestehen aus nur zwei Komponenten. Der eisenlos aufgebaute Stator beinhaltet die Antriebsspulen und das Wegmesssystem. Der Läufer besteht aus einem beidseits verschlossenen Edelstahlrohr mit eingebauten Antriebsmagneten. An den Endplatten des Läufers befinden sich Gewindebohrungen zur Lastanbindung. Durch die eisenlose und runde Bauart entstehen im Gegensatz zu eisenbehafteten Linearmotoren keinerlei magnetische Anziehungskräfte zwischen Stator und Läufer. Mit Spitzengeschwindigkeiten von drei Meter pro Sekunde und einer maximalen Beschleunigung von 200 Meter pro Quadratsekunde sind die Servoantriebe besonders leistungsstark. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...