Lineare Direktantriebssysteme

Wenn‘s eng wird

Müssen Positionieraufgaben auf engem Raum ausgeführt werden, sind die kompakten Direktantriebssysteme von Jung geeignet. Bei den linearen Servoantrieben der Baureihe QuickShaft handelt es sich um Linearmotoren in tubularer Bauweise mit integrierter Positionserfassung. Sie bestehen aus nur zwei Komponenten. Der eisenlos aufgebaute Stator beinhaltet die Antriebsspulen und das Wegmesssystem. Der Läufer besteht aus einem beidseits verschlossenen Edelstahlrohr mit eingebauten Antriebsmagneten. An den Endplatten des Läufers befinden sich Gewindebohrungen zur Lastanbindung. Durch die eisenlose und runde Bauart entstehen im Gegensatz zu eisenbehafteten Linearmotoren keinerlei magnetische Anziehungskräfte zwischen Stator und Läufer. Mit Spitzengeschwindigkeiten von drei Meter pro Sekunde und einer maximalen Beschleunigung von 200 Meter pro Quadratsekunde sind die Servoantriebe besonders leistungsstark. ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...

Positioniersysteme

Kreuztisch noch präziser

Steinmeyer Mechatronik, Spezialist für Positioniersysteme aus Dresden, bietet den universell einsetzbaren Kreuztisch KT310 für die Prüf- und Messtechnik jetzt optional auch mit einem mittig liegenden Glasmaßstab an.

mehr...
Anzeige

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...

Wälzlager

Lebenslang leichtgängig

Wälzlager für Förderbänder. Gurtbandförderer können große Materialmengen zuverlässig und schnell bewegen und sind in vielen industriellen Anwendungen unerlässlich.

mehr...