Lineartechnik

Kompakter Dauerläufer

Hohe Standzeit und Zuverlässigkeit kennzeichnen den Lineardirektantrieb LD 200 L von GAS Automation. Er kommt nahezu ohne Verschleißteile aus und hat ein integriertes, freitragendes Führungsprofil. Schlitten oder Profil sind verfahrbar. Hinter der sehr kompakten Bauform verbirgt sich eine Antriebskraft bis 600 Newton. Die Beschleunigung erreicht 70 m/s2 in der Quadratsekunde bei einem Kilogramm Nutzlast und zehn Prozent Einschaltdauer. Geeignet für die Reinraumklasse 10 bis 1.000 schafft der Antrieb bis zu 20 Kilogramm Nutzlast. Dabei betragen die Hublängen bis zu 2.000 Millimeter. Optional gibt es auch Ausführungen mit größeren Nutzlasten und Hublängen. Die Wiederholgenauigkeit liegt bei ±0,01 Millimeter. Weitere Merkmale der schnell und präzise arbeitenden Antriebe sind eine robuste, achtfache Rollenlagerung sowie ein integriertes, direktes Wegmesssystem.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabungstechnik

Nutzentrenner mit Niveau

Um Leiterplatten wirtschaftlich bestücken zu können, bedient man sich heute der Nutzentechnik. Die Abgrenzung der Einzelleiterplatten zueinander wird durch Perforation, Ritzung oder Freifräsung bewerkstelligt.

mehr...

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...
Anzeige

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...