Linearachsen Baureihe AXDL

Ohne Demontage austauschbar

Linearachsen der Reihe AXDL von SNR sind flexibel und wirtschaftlich einsetzbar und nehmen ihr Führungs- und Antriebssystem in einem steifen, allseitig abgedichteten Aluminiumprofil auf. Es handelt sich dabei um einen Gewinde- oder einen Zahnriementrieb. Für die exakte Führung stehen je zwei parallel angeordnete Laufrollen- oder Profilschienenführungen zur Wahl.

Die Linearmodule sind durch ein günstiges Verhältnis zwischen Baulänge und möglichem Hub gekennzeichnet. Ihre Profile haben eine hohe Torsionssteifigkeit, was insbesondere für die Modulversion mit Zahnriemenachse gilt. Die Laufrollenführung ist wegen ihrer Anordnung ebenfalls steif gebaut. Seitendichtungen am Schlitten sowie spezielle Abdeckbänder schützen das Antriebs- und Führungssystem. Zahnriemen, Abdeckbänder und Umlenkrollen der Abdeckbänder lassen sich ohne Demontage des Schlittens oder der Last austauschen. Das senkt den Aufwand für die Instandhaltung und für Reparaturen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktionstool

Digital Engineering

Für alle Bereiche wie Betriebsmittelbau, Lineartechnik, Lean Production, Arbeitsplatzsysteme und Treppen/Podeste hat Item Online-Tools im Portfolio. Das Engineeringtool dient der Umsetzung von Konstruktionsaufgaben.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Toleranzhülsen

Vielseitige Helfer

Bei Dr. Tretter bilden Toleranzhülsen einen Messeschwerpunkt. In Stuttgart sind die kraftschlüssigen Verbindungselemente, die sich einfach wieder lösen lassen, in einem Roboterarm verbaut.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ACE auf der Motek

Für den Stopp in der Not

ACE nimmt erstmals viskoelastische Stoßdämpfer in das Portfolio auf und erweitert den Bereich der Sicherheitsprodukte. Damit bietet das Unternehmen Konstrukteuren und Anwendern Lösungen für Not-Stopp-Einsatzfälle.

mehr...

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...