Linearachsen Baureihe AXDL

Ohne Demontage austauschbar

Linearachsen der Reihe AXDL von SNR sind flexibel und wirtschaftlich einsetzbar und nehmen ihr Führungs- und Antriebssystem in einem steifen, allseitig abgedichteten Aluminiumprofil auf. Es handelt sich dabei um einen Gewinde- oder einen Zahnriementrieb. Für die exakte Führung stehen je zwei parallel angeordnete Laufrollen- oder Profilschienenführungen zur Wahl.

Die Linearmodule sind durch ein günstiges Verhältnis zwischen Baulänge und möglichem Hub gekennzeichnet. Ihre Profile haben eine hohe Torsionssteifigkeit, was insbesondere für die Modulversion mit Zahnriemenachse gilt. Die Laufrollenführung ist wegen ihrer Anordnung ebenfalls steif gebaut. Seitendichtungen am Schlitten sowie spezielle Abdeckbänder schützen das Antriebs- und Führungssystem. Zahnriemen, Abdeckbänder und Umlenkrollen der Abdeckbänder lassen sich ohne Demontage des Schlittens oder der Last austauschen. Das senkt den Aufwand für die Instandhaltung und für Reparaturen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Standzeit verlängert

NSK-Gehäuselager sparen 5.000 Euro

Durch den Wechsel auf Molded-Oil-Gehäuselager konnte ein Getränkehersteller die vorzeitigen Ausfälle von Wälzlagern an Förderanlagen drastisch reduzieren. Die Lebensdauer der Lager hat sich dadurch verlängert, und der Anwender spart pro Jahr mehr...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Linearmodule

Universell einsetzbar

Die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...