Linearachsen Baureihe AXDL

Ohne Demontage austauschbar

Linearachsen der Reihe AXDL von SNR sind flexibel und wirtschaftlich einsetzbar und nehmen ihr Führungs- und Antriebssystem in einem steifen, allseitig abgedichteten Aluminiumprofil auf. Es handelt sich dabei um einen Gewinde- oder einen Zahnriementrieb. Für die exakte Führung stehen je zwei parallel angeordnete Laufrollen- oder Profilschienenführungen zur Wahl.

Die Linearmodule sind durch ein günstiges Verhältnis zwischen Baulänge und möglichem Hub gekennzeichnet. Ihre Profile haben eine hohe Torsionssteifigkeit, was insbesondere für die Modulversion mit Zahnriemenachse gilt. Die Laufrollenführung ist wegen ihrer Anordnung ebenfalls steif gebaut. Seitendichtungen am Schlitten sowie spezielle Abdeckbänder schützen das Antriebs- und Führungssystem. Zahnriemen, Abdeckbänder und Umlenkrollen der Abdeckbänder lassen sich ohne Demontage des Schlittens oder der Last austauschen. Das senkt den Aufwand für die Instandhaltung und für Reparaturen. rm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kolbenstangenlose Aktuatoren

Die richtige Mischung finden

Systementwickler, die sich für kolbenstangenlose Aktuatoren entscheiden, stehen vor der Wahl. Fast jede Kombination aus Gleitgewindetrieb, Kugelgewindetrieb oder Steuerriemen mit Gleit-, Kugellager- oder Rollenführungen könnte zur optimalen Lösung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ampelprinzip

Smarte Wartung von Linearsystemen

Igus hat eine intelligente Lösung für die vorrauschauende Wartung seiner drylin W Linearsysteme entwickelt. Mit dem neuen Linearschlitten bekommt der Instandhalter nach dem Ampelprinzip auf Knopfdruck Informationen über den Wartungsbedarf.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige