Lineartechnik

Linearachsen für den kleinen Geldbeutel

Einfach, kompakt und leicht sind die beiden Low-Cost-Linearachsen VLA-ST und VLA-CT von THK in Schlitten- beziehungsweise Zylinderausführung aufgebaut. Die Achsen arbeiten langzeitwartungsfrei und sind gegen Staub geschützt. Tauscht man einen Pneumatikzylinder gegen die elektrisch angetriebenen Linearachsen, kann auf die sonst erforderliche Ölnebelschmierung verzichtet werden. Darüber hinaus treten keine Luftauslassgeräusche mehr auf. Das System wird auf diese Weise sauberer, leiser und gleichzeitig effizienter. Beim Antrieb der Achsen durch einen Servomotor, lassen sich Verfahrgeschwindigkeiten bis zu 1.000 Millimeter in der Sekunde erreichen. In der Zylinderausführung wird die Schubstange über einen Kugelgewindetrieb angetrieben und fährt aus dem Aluprofil aus. Ein Lamellenkontaktabstreifer schützt den Kugelgewindetrieb gegen das Eindringen von Schmutzpartikeln. Außerdem gehört ein Schmiersystem zur Ausstattung der in drei Größen verfügbaren Zylinderausführung. Ein Kugelgewindetrieb treibt auch die in zwei Baugrößen erhältlichen Schlittenausführungen an. Dabei verfährt der Schlitten auf der Linearführung mit integrierter Kugelkette. Ein Abdeckband aus rostfreiem Stahl schützt das Innere des Systems. Optional sind Flansch- und Anschlussplatten erhältlich.mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Führungsschienen

Ein ganzes, langes Teil

THK bietet einteilige Schienen bis sieben Meter Länge für die weit verbreiteten Kugelführungen HSR, SHS, SSR, SVR und SHW sowie für die Rollenführung SRG an. Somit kann der Kunde auf das Aneinanderstoßen und das Ausrichten der Schienen in den...

mehr...

Linearführungen SVR/SVS

Sie gleiten und rollen

Mit den Baureihen SVR und SVS bietet THK zwei Linearführungen mit beachtlicher Steifigkeit und Tragfähigkeit (bis 481 Kilonewton radial). Charakteristisch für diese Baureihen sind die guten Dämpfungseigenschaften im Schwerlastbetrieb.

mehr...

Linear- und Ringführungen

Linear und langlebig

Je komplexer und je effizienter die Produktion wird, desto wichtiger wird es, dass beispielsweise Linear- und Ringführungen einwandfrei funktionieren und optimal auf die Ansprüche der Produktionszelle angepasst werden können.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...

Handling-Portale

Noch produktiver

Greifen, Anheben, Positionieren, Absetzen: Der grundlegende Arbeitsvorgang bei Pick-and-Place-Anwendungen ist immer gleich. Die Anforderungen allerdings, die Anlagenbauer und ihre Kunden an Antriebe und Greifer stellen, sind unterschiedlich.

mehr...
Anzeige

Linear-Funktionsmodule

Universell einsetzbar

Bosch Rexroth stellt die einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS vor. Sie seien universell einsetzbar und erfüllten mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an Dynamik und Genauigkeit von 80 Prozent aller Anwendungen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Standzeit verlängert

NSK-Gehäuselager sparen 5.000 Euro

Durch den Wechsel auf Molded-Oil-Gehäuselager konnte ein Getränkehersteller die vorzeitigen Ausfälle von Wälzlagern an Förderanlagen drastisch reduzieren. Die Lebensdauer der Lager hat sich dadurch verlängert, und der Anwender spart pro Jahr mehr...

mehr...