Lineartechnik

Günstig im Energieverbrauch

im Vergleich mit Pneumatikzylindern sind elektromechanische Lineareinheiten und die daraus aufgebauten Handlingsysteme. Das liegt daran, dass nur im Moment der Bewegung wirklich Energie umgesetzt wird und ein Kompressor nicht ständig laufen muss. Es werden sowohl elektrische Schlitteneinheiten als auch Lineareinheiten mit ausfahrender Schubstange oder ausfahrendem Arm angeboten. Als Antrieb dient ein AC-Servomotor kombiniert mit einem optischen Drehwinkelgeber. Damit werden sehr gute Wiederholgenauigkeiten erreicht. Die Verfahrgeschwindigkeiten liegen je nach Ausführung, Antrieb und Baureihe zwischen 100 und 1.750 Millimeter je Sekunde, wenn der programmierte Verfahrweg überhaupt groß genug ist, um auf Maximalgeschwindigkeit zu kommen. Die Einheiten sind Bestandteil eines wohlabgestimmten Baukastens und mit entsprechenden Adaptern, Verbindungs- und Anschlussmaterial lassen sich problemlos mehrachsige Handhabungseinheiten zusammenstellen.

Die Anwendungsbreite ist groß und überdeckt vor allem den Bereich der Montageautomatisierung und der Werkstückhandhabung. Einzelachsen lassen sich natürlich auch einsetzen, zum Beispiel zur Formateinstellung von Aggregaten zur Plattenaufteilung, in Prüfeinrichtungen, zur Führung von Prüfmitteln in Testanlagen und in der Palettiertechnik. Es wäre sicher ein Fehler, wenn man diese Einheiten bei einem Variantenvergleich vergisst.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter

Neues Handgelenk

IAI Industrieroboter stellt für den Bereich Handling ein Roboterhandgelenk für Kartesische Robotersysteme vor. Der Spezialist will mit diesem Produkt die gleiche Flexibilität ermöglichen, wie sie bis dato nur mit Knickarmrobotern möglich waren.

mehr...
Anzeige

Linearführungen

Führung ausgetauscht

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen empfahl NSK den Wechsel auf die Linearführungen der NH-Serie.

mehr...

Vierpunktlager

Rodriguez sorgt für Licht im Leuchtturm

Kugeldrehverbindungen von Rodriguez finden sich auch in vielen eher außergewöhnlichen Anwendungen: So fiel bei der Sanierung eines Leuchtturmscheinwerfers auf der Shetlandinsel Bressay die Wahl auf ein Hochleistungs-Vierpunktlager des Spezialisten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Hybrides Linearsystem

Schneller in der Kurve

Bis zu 20 Prozent schnellere Taktzeiten verspricht das hybride Transfersystem LS Hybrid von Weiss. Die Weiterentwicklung des Transfersystems LS 280 mit rein mechanischem Antrieb setzt dabei auf eine Kombination aus mechanischem Kurven-Antrieb und...

mehr...

Magspring

Feder lässt Massen schweben

Die Kompensation von Gewichtskräften und die Erzeugung von hubunabhängigen Konstantkräften sind die primären Einsatzfelder der Magnetfeder Magspring im Lineartechnik-Programm von Jung (JA² ).

mehr...