Linear Aktuator Nema 8

Kleine Genaue

Der Linear Aktuator Nema 8 von Haydon ist ab sofort auch mit Encoder Gebersystem erhältlich. Dank der einfachen Handhabung ist dieser Aktuator sowohl für Klein- als auch Großserienanwendungen gut einsetzbar. Das Encodermodul besteht aus einer LED-Lichtquelle und einer monolithischen Photodetektormatrix mit Signal gebender Elektronik für Zwei-Kanal-TTL-Ausgänge. Das integrierte Hybridmodul wandelt in Echtzeit Istposition, Geschwindigkeit und Drehrichtung in TTL-kompatible Signale um. Der Geber ist in den Standard-Auflösungen von 120 bis 300 Strichen oder 480 bis 1.200 Impulsen pro Umdrehung erhältlich. Die Betriebstemperatur des Encoders liegt bei minus zehn bis plus 85 Grad Celsius. Das kompakte, optische Inkrementalgeber-Design ist mit Zwei-Kanal-TTL-Rechteck-Signalausgängen ausgestattet. Diese Linear Aktuatoren brauchen mit 21 Quadratmillimetern wenig Platz und beinhalten etliche patentierte Neuerungen mit hoher Leistung und langer Lebensdauer im Minimalformat. Sie sind in unterschiedlichen Auflösungen erhältlich. Es werden Kräfte bis 45 Newton erreicht, ohne die Lebensdauer zu beeinträchtigen. Darüber hinaus ermöglicht der Mikroschrittbetrieb hohe Auflösungen. Diese Motoren passen gut zu Applikationen, die eine präzise Positionierung und schnelle Bewegung erfordern. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Aus SKF wird Ewellix

Nach fünfzig Jahren als Teil der SKF-Gruppe wurde SKF Motion Technologies (SMT) im Dezember 2018 durch Triton Partners übernommen. Jetzt präsentieren die Lineartechnikspezialisten ihren neuen Markenauftritt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

SMT mit neuer Marke

Nach der Übernahme durch Triton Partners im Dezember 2018 werden wird SKF Motion Technologies (SMT) den neuen Namen und Markenauftritt vorstellen. Mit dem Liftkit und Slidekit hat SMT neue Cobot-Features im Portfolio.

mehr...

Hubsäule geht in Serie

Erfolgreicher Start

Die neue Generation der Industriehubsäule Hexalift von Baumeister & Schack ist nun in Serie. Eine neu entwickelte Aluminium- Kopfplatte mit geänderter, variabler Kabelführung und steckbarem Anschlusskabel inklusive Zugentlastung ersetzt die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Rund um die Kugel

Auf der Motek legt Rodriguez erneut den Schwerpunkt auf sein Sortiment in der Lineartechnik, unter anderem auf Kugelgewindetriebe und Kugelrollen. Das Unternehmen liefert Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Normen.

mehr...

Transfersysteme

Elektrische Hub-Quer-Einheit

Schnaithmann hat als ersten Schritt auf dem Weg zum vollelektrischen Transfersystem eine rein elektrisch betriebene Hub-Quer-Einheit (eHQE) entwickelt. In der elektrischen Version kommen für Kettenantrieb und Hub zwei EC-Getriebemotoren zum Einsatz.

mehr...