Kurzhubeinheit Elke

Lineareinheit mit Schrittmotor

Die elektrische lineare Kurzhubeinheit Elke aus der Produktlinie Colibri von Gunda Electronic in Friedrichshafen wurde für anspruchsvolle Applikationen konzipiert, bei denen sich die nachteiligen Eigenschaften eines Luftzylinders störend auswirken. Elke verwendet einen Schrittmotor mit Encoder, der die Elektronik komplett integriert. Die neuen Lineareinheiten sind an Maschinenanlagen, Automaten und Handlingsystemen einsetzbar, bei denen Lasten bis zu 500 Newton bewegt werden sollen. Als besondere Merkmale und Vorzüge gibt der Hersteller an: Es ist keine Druckluftversorgung notwendig, der Vorschub verfügt über eine wählbare und konstante Geschwindigkeit, die Vorschublängen sind bis 30 Millimeter beliebig programmierbar. Außerdem können mehrere unterschiedliche Vorschübe innerhalb eines Hubes realisiert werden. Zur Montage der Lineareinheit dienen zwei bis vier Befestigungspunkte. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen Stecker, ein Endschalter ist nicht notwendig. Die Lineareinheit ist in drei verschiedenen Baugrößen lieferbar. ff

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kolbenstangenlose Aktuatoren

Die richtige Mischung finden

Systementwickler, die sich für kolbenstangenlose Aktuatoren entscheiden, stehen vor der Wahl. Fast jede Kombination aus Gleitgewindetrieb, Kugelgewindetrieb oder Steuerriemen mit Gleit-, Kugellager- oder Rollenführungen könnte zur optimalen Lösung...

mehr...