Lineartechnik

Als neues Schwergewicht

stellen die Hepco Linearsysteme ihre Hochleistungs-Kugelspindeleinheit HDCS vor. Mit einem Spindeldurchmesser von 25 Millimeter erlaubt sie hohe Antriebskraft bei höchster Positioniergenauigkeit. Ihre Basis ist ein kräftiges und kompaktes Aluminiumprofil mit T-Nuten. Die sehr stabilen V-Profilschienen und die leistungsfähigen Lager bieten eine hohe Tragfähigkeit. Die Laufwagen gibt es in den Größen 64 und 95. Sie bewegen Lasten bis 16.000 Newton bei einer Laufleistung von 500 Kilometern oder sogar 40.000 Newton bei 400 Kilometern Laufleistung. Die maximal zulässigen Drehmomente betragen 1.800 Newtonmeter bei 500 Kilometern beziehungsweise 5.400 Newtonmeter bei 400 Kilometern.

Die Einheit gibt es in zahlreichen Ausführungen. Sie wird mit verschiedenen Motoren sowie mit Flansch- und Kupplungsvarianten für kundeneigenen Motoranbau geliefert. Die Hochleistungsschienen stehen ungeschliffen oder präzisionsgeschliffen zur Verfügung. Das HDCS-System ist mit dem HepcoMotion MCS Aluminium-Rahmensystem kompatibel. Damit wird es zum idealen Bestandteil eines Multi-Achsen-Systems. rd

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ringführungssysteme

Im hohen Bogen

In der Praxis geht es nicht immer geradlinig zu. Sei es im Montagebereich, wo die Schlitten von Rundschalttischen präzise geführt werden müssen oder im Bereich der Medizintechnik, wo es gilt, Apparaturen reibungsarm und damit leicht auf einem...

mehr...

Dünnringlager

Schlanke Lager

Dünnringlager können in Anwendungen mit wenig Bauraum Probleme lösen, wenn sie professionell ausgewählt und eingesetzt werden. Findling ist auf diesem Gebiet Spezialist.

mehr...

Stoßdämpfer

TPU schützt

ACE hat die Kleinstoßdämpfer aus ihrer Protection-Baureihe weiterentwickelt. Die speziell für den Einsatz unter erschwerten Produktionsbedingungen konzipierte PMCN-Familie ist ab sofort mit Schutzkappen aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)...

mehr...
Anzeige

Gasdruckfedern

Dämpfung – immer anders!

Auslegung von Gasdruckfedern. Gasdruckfedern müssen komplexen Anforderungsprofilen gerecht werden. Moderne Gasfedersysteme von Suspa sind von Grund auf so konzipiert, dass sie exakt auf individuelle Leistungscharakteristiken abgestimmt werden.

mehr...

Hexapod

Zusammengefalteter Sechsbeiner

Parallelkinematische Hexapoden positionieren in sechs Freiheitsgraden und arbeiten präziser, als das mit seriellen, gestapelten Systemen möglich ist. In Automatisierungsanlagen sind die Einbauverhältnisse aber meist beengt.

mehr...