Lineartechnik

Hochleistungs-Kugelspindeleinheit

Mit einem Spindeldurchmesser von 25 Millimetern sorgt die neue Kugelspindeleinheit HCDS von Hepco für hohe Antriebskraft und Positioniergenauigkeit. Diese Ergänzung der Hochleistungs-Produktgruppe basiert auf einem kräftigen, kompakten Aluminiumprofil mit T-Nuten-Öffnungen. Die Einheit ist mit zwei verschiedenen Laufwagen erhältlich, die sich für Lasten bis zu 16.000 Newton bei einer Laufleistung von 500 Kilometer oder bis 40.000 Newton bei 400 Kilometer Laufleistung eignen. Die maximal zulässigen Drehmomente betragen 1.800 Newtonmeter bei 500 Kilometer Laufleistung und 5.400 Newtonmeter bei 400 Kilometer Laufleistung. Die Einheiten sind mit verschiedenen Motoren sowie mit Flansch- und Kupplungsoptionen für kundeneigene Motoranbringung erhältlich. Um den einzelnen Anforderungen gerecht zu werden, gibt es die Hochleistungsschienen sowohl präzisionsgeschliffen als auch ungeschliffen. Optional ist auch eine Faltenbalg-Abdeckung für die Schienen inklusive Spindel erhältlich.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ringführungssysteme

Im hohen Bogen

In der Praxis geht es nicht immer geradlinig zu. Sei es im Montagebereich, wo die Schlitten von Rundschalttischen präzise geführt werden müssen oder im Bereich der Medizintechnik, wo es gilt, Apparaturen reibungsarm und damit leicht auf einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kreuztische

Kreuztische mit Durchlichtöffnung

Die Scantische von Steinmeyer Mechatronik sind universell einsetzbar. Jetzt hat der Spezialist für Positionierlösungen seine XY-Systeme mit Durchlichtöffnung überarbeitet. Das Ergebnis: verbesserte Leistung und noch mehr Anwendungsmöglichkeiten.

mehr...

Endenbearbeitung

Hartdrehen von Enden

Rodriguez realisiert kundenspezifische Anpassungen von Standardteilen, die dank der eigenen Fertigungskapazitäten möglich ist. Hierzu gehört auch die Endenbearbeitung lineartechnischer Produkte – Wellen, Kugelgewindetriebe und Trapezgewindespindeln...

mehr...