Kugelgewindetriebe

Stark

Für Schwerlastanwendungen bietet Hiwin aus Offenburg eine breite Auswahl an Kugelgewindetrieben, die zwei- bis dreimal so hohe Lasten bewältigen wie herkömmliche Ausführungen. Je nach Modell erreichen sie dynamische Tragzahlen bis 945.000 Newton und statische Tragzahlen bis 3.461.000 Newton. Schwerlast-Kugelgewindetriebe sind in den Genauigkeitsklassen IT5 und IT7 mit Spindeldurchmessern zwischen 50 und 100 Millimetern und Steigungen zwischen 16 und 25 Millimeter lieferbar. Sie sind mit einem verstärkten Kugelrückführungssystem ausgerüstet, das lange Standzeiten garantiert. Die Schmierung kann je nach Anwendungsfall, einschließlich Kurzhubanwendungen, individuell realisiert werden. Schwerlast-Kugelgewindetriebe eignen sich besonders für den Einsatz in Spritzgussmaschinen, etwa bei der Umrüstung von hydraulischen auf elektrische Antriebe, und für Roboter-, Pressen- oder Triebwerksanwendungen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profilschienenführung

In O-Anordnung

Hiwin erweitert die Familie seiner Profilschienenführungen um die CG-Baureihe. Sie unterscheidet sich in der Kugelführung von den bisherigen durch die O-Anordnung ihrer vier Kugelreihen.

mehr...

Faltenbalgabdeckungen

Balg schützt vor Schmutz

Egal, ob feine Stäube, aggressive Medien, hohe Temperaturen oder Spritzwasser – die Linearmotorachsen von Hiwin lassen sich auch in schmutzigen Umgebungen und unter rauen Bedingungen betreiben, wenn sie durch den passenden Faltenbalg geschützt sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Toleranzhülsen

Vielseitige Helfer

Bei Dr. Tretter bilden Toleranzhülsen einen Messeschwerpunkt. In Stuttgart sind die kraftschlüssigen Verbindungselemente, die sich einfach wieder lösen lassen, in einem Roboterarm verbaut.

mehr...
Anzeige

ACE auf der Motek

Für den Stopp in der Not

ACE nimmt erstmals viskoelastische Stoßdämpfer in das Portfolio auf und erweitert den Bereich der Sicherheitsprodukte. Damit bietet das Unternehmen Konstrukteuren und Anwendern Lösungen für Not-Stopp-Einsatzfälle.

mehr...

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Engineering

Item überarbeitet seine Online-Tools

Item erweitert sein Engineeringtool, die neuen Komponenten und Optionen bieten Anwendern mehr Konstruktions- und Konfigurationsmöglichkeiten. Aktualisiert wurden auch der Motiondesigner und die Inbetriebnahmesoftware Motionsoft.

mehr...